Allgemeine Nachrichten Deutschland

Mutmaßliche Rädelsführerin von Gruppe mit Plan zu Lauterbach-Entführung festgenommen

Titelbild:Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach gestikuliert, während er während einer Befragung in einer Parlamentssitzung am 12. Oktober 2022 im Bundestag in Berlin spricht. (Foto: Tobias Schwarz / AFP)

Karlsruhe, Deutschland

Die Bundesanwaltschaft hat in Sachsen eine Frau festnehmen lassen, die an den Plänen zur Entführung von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) beteiligt gewesen sein soll. Elisabeth R. soll eine übergeordnete Stellung im administrativen Teil der Gruppe eingenommen haben, die in Deutschland einen Blackout und bürgerkriegsähnliche Zustände habe herbeiführen wollen. Im Frühjahr waren bereits vier weitere mutmaßliche Mitglieder der Gruppe festgenommen worden.

smb/cfm

© Agence France-Presse

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Auswärtiges Amt warnt vor Folgen der Regenfälle- Reisewarnung für Italien

the kasaan times

Hochwassersituation in Deutschland ist kritisch

the kasaan times

BILD berichtet- Sta in Berlin ermittelt gegen Rammstein-Sänger Till Lindemann

the kasaan times

Post hat Zustellprobleme wegen Personalengpässen und Corona-Pandemie

the kasaan times

Bundesverfassungsgericht billigt Masernimpfpflicht in Kitas und Schulen endgültig

the kasaan times

Bundeswehrtag 2023 Wilhelmshaven

the kasaan times

Vergiftungsgefahr durch Heiz-Experimente

the kasaan times

Bombendrohungen gegen Rathäuser in ganz Deutschland

the kasaan times

Vorrat für den Winter

the kasaan times

Mehr als 17.500 afghanische Ortskräfte und Angehörige inzwischen in Deutschland

the kasaan times

Nuklearwaffenübungen an der ukrainischen Grenze

the kasaan times

Ein neuer Versuch, die flüchtigen RAF-Rentner zu stellen

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*