blue moss hat autumn
Allgemeine Nachrichten

Von Pilzsammlern in Wald bei Hannover gefundene Leiche identifiziert

Hannover, Deutschland

Nach dem Fund einer Leiche durch Pilzsammler in einem Wald in Hannover haben Ermittler die Hintergründe aufgeklärt. Ein Verbrechen sei ausgeschlossen, teilte die Polizei in der niedersächsischen Landeshauptstadt am späten Donnerstag mit. Demnach handelt es sich bei dem Toten um einen seit Ende September vermissten 21-Jährigen. Ein Fremdverschulden liege nicht vor, fügten die Beamten hinzu.

Pilzsammler hatten die Leiche am Dienstag im Mecklenheider Forst gefunden, einem zu Hannover gehörenden größeren Waldgebiet. Ein DNA-Abgleich und eine eingehende rechtsmedizinische Untersuchung brachten nun Gewissheit über die Identität des aus Kolumbien stammenden Toten und die Umstände des Geschehens.

bro/cfm

© Agence France-Press

Themenverwandte Artikel

An Ruhestand denkt Gerhart Baum auch zu seinem 90. Geburtstag nicht

the kasaan times

Drohne soll mit „gefährlicher Fracht“ in Griechenland abgestürzte Antonow untersuchen

the kasaan times

Zum Volkstrauertag – Erinnerung an die Toten von Verdun

the kasaan times

Letzte Generation eine Sektenstruktur?

the kasaan times

Das Containerschiff Mumbai Maersk ist vor Wangerooge auf Grund gelaufen

the kasaan times

Team Wallraff und der Ekel in der Burgerbraterei

the kasaan times

Drogenbaron „El Chapo“ beantragt Aufhebung seines Urteils

the kasaan times

Italien wählt ein neues Parlament – Rechtsbündnis in Umfragen vorne

the kasaan times

Bahn stellt Fernverkehr in Norddeutschland vorerst ein

the kasaan times

EU-Kommission will Ungarn Milliardenhilfen kürzen

the kasaan times

Beerdigung des emeritierten Papstes Benedikt XVI.

the kasaan times

Feuer an Flüchtlingsunterkunft in der Nähe von Wismar

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*