Ukraine

Ukrainische Landgewinne

Titelbild Beispielbild: sashk0

Die Ukraine hat nach eigenen Angaben 41 besetzte Städte  zurückerobert.

Die Orte sollen um die südukrainische Stadt Cherson liegen. Noch ist nicht klar, was die ukrainischen Truppen dort vorfinden.

Das erklärte Selenskyj in seiner täglichen Videoansprache.                 

Die Zahl der ukrainischen Flaggen, die an ihren rechtmäßigen Platz zurückgebracht wurden, stieg weiter, meinte Selenskyj. „Der Feind schenkt uns nichts, wir müssen es hart erkämpfen!„, fuhr er fort.


Seit Mittwoch seien die Ukrainer mehr 6 Kilometer tief in ehemals von Russen besetztes Territorium vorgerückt.           

Die noch verbliebenen  russische Einheiten zögen sich „zu vorbereiteten Positionen am linken Ufer des Dnjepr-Flusses“ zurück, erklärte das Moskauer Verteidigungsministerium. 

Themenverwandte Artikel

Wer hat ein Interesse die Pipeline Nordstream 1 und 2 zu sabotieren?

the kasaan times

Putin bietet bei Kapitulation der Ukraine Gespräche auf höchster Ebene an

the kasaan times

Kriegstelegramm LXXXVI. Container mit 152 Leichen am Asow-Stahlwerk in Mariupol aufgefunden

the kasaan times

Kriegstelegramm

the kasaan times

Kriegstelegramm IV.

the kasaan times

Военная телеграмма XXXIX. – Kriegstelegramm XXXIX. Правда о войне Владимира Владимировича Путина / Die Wahrheit ist der Krieg des Wladimir Wladimirowitsch Putins

the kasaan times

Kriegstelegramm LXXV. Russische Verluste und keine Aussicht auf einen Waffenstillstand

the kasaan times

An der gesamten Kriegsfront im Osten der Ukraine toben laut Angaben aus Kiew erbitterte Gefechte. Die ukrainische Armee wies aber Erfolgsmeldungen pro-russischer Separatisten zurück, die Stadt Lyssytschansk sei inzwischen komplett umzingelt.

the kasaan times

Raketen auf Odessa und Dnipro 

the kasaan times

Video: Gouverneur: Fast alle Toten in Isjum haben Folterspuren

the kasaan times

Kriegstelegramm LXXX. Kriegsgefangene

the kasaan times

Russische Folterstätten in der Ukraine entdeckt

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*