Deutschland

Starkes Beben im Zollernalbkreis in Baden-Württemberg

Ein Erdbeben der Stärke 4,1 hat sich heute Mittag im Zollernalbkreis ereignet.

Das Epizentrum lag auf der Höhe Hechingen/Tübingen. Die Auswirkungen wurden bis auf die Linie Karlsruhe und Pforzheim wahrgenommen. Über Schäden oder Verletzte ist derzeit nichts bekannt.

Die Erdstöße kamen um 13.47 Uhr Ortszeit.

Themenverwandte Artikel

Die höchste Inflation seit dem Ölkrisen-Herbst/Winter 1973/74-derzeit 7,9%

the kasaan times

Bundesversammlung wählt neuen Präsidenten – wird Steinmeier wiedergewählt?

the kasaan times

„Spiegel“: Russische Spionage bei Schulung ukrainischer Soldaten in Deutschland

the kasaan times

Das Bundeskabinett hat am Freitag den Haushaltsentwurf von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) für 2023 gebilligt. Der Etatplan sieht eine drastische Reduzierung der Nettokredite vor, um die Schuldenbremse wieder einhalten zu können.

the kasaan times

Politiker – Hack

the kasaan times

Polizei will konsequent gegen gewaltbereite G7-Gegner vorgehen

the kasaan times

20 Jahre alt und von allen guten Geistern verlassen

the kasaan times

Thüringens Verfassungsschutz-Chef warnt vor neuen Montagsdemonstrationen

the kasaan times

Eine deutsche Stadt: Bad Sachsa

the kasaan times

Marokko setzt Kontakt zu deutscher Botschaft aus – angeblich tiefe Missverständnisse

Die Redaktion

Mutmaßliche Rädelsführerin von Gruppe mit Plan zu Lauterbach-Entführung festgenommen

the kasaan times

Lindner plant Bundesfinanzkriminalamt in Kampf gegen Geldwäsche

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*