Cybercrime Deutschland

Faeser warnt vor Attacken auf Gas-Terminals und wichtige Infrastruktur


Titelbild:Die deutsche Innenministerin Nancy Faeser (L) und die deutsche Bundesministerin für Bildung und Forschung Bettina Stark-Watzinger sprechen vor der wöchentlichen Kabinettssitzung am 10. August 2022 im Kanzleramt in Berlin. (Foto von Odd ANDERSEN / AFP)

Berlin, Deutschland

Angesichts des russischen Angriffskriegs in der Ukraine und zunehmender Proteste in Deutschland gegen die Energiepolitik der Bundesregierung warnt Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) vor möglichen Anschlägen. „Wir müssen gegen mögliche Attacken auf Gas-Terminals und andere kritische Infrastruktur gerüstet sein“, sagte Faeser der „Bild am Sonntag“.

Vorstellbar seien „gezielte Attacken auf den Energiesektor oder der Versuch von Extremisten, legitimen Protest zu missbrauchen wie in der Corona-Krise“, sagte die Innenministerin. Mit Aufständen rechne sie allerdings nicht. „Wir sind alarmiert durch den Versuch von Linksextremisten, Klimaproteste zu instrumentalisieren“, sagte Faeser. „Auf der anderen Seite sehen wir natürlich auch weiter die Gefahr von rechts.“

Vor diesem Hintergrund kündigte Faeser an, dass es keinerlei Einsparungen bei der inneren Sicherheit geben werde.Vielmehr werde die Bundespolizei in diesem Jahr mit 1000 neuen Planstellen gestärkt.

Die russische Bedrohung bedeute auch eine Zeitenwende in der inneren Sicherheit, sagte die Ministerin weiter. „Wir müssen uns gegen massive Desinformationskampagnen und Cyberangriffe Russlands schützen.“ Dabei seien die deutschen Sicherheitskräfte derzeit erfolgreich: Seit Beginn des Ukraine-Krieges habe es noch keinen erfolgreichen größeren russischen Cyberangriff auf deutsche Systeme gegeben.

jes

© Agence France-Presse

Themenverwandte Artikel

Polizei will konsequent gegen gewaltbereite G7-Gegner vorgehen

the kasaan times

Politiker – Hack

the kasaan times

Lambrecht steht augenscheinlich vor dem Aus

the kasaan times

Neuer Anlauf im Bundestag zur Regelung der Sterbehilfe

the kasaan times

Feuerwehr nach Explosionen im Berliner Grunewald im Großeinsatz

the kasaan times

Vorrat für den Winter

the kasaan times

Bundesregierung rät Firmen zum Kauf von Notstromaggregaten

the kasaan times

Neue Rekorde bei Geldautomatensprengungen   

the kasaan times

Großbritannien, USA, Japan, Kanada verbieten Gold-Import aus Russland

the kasaan times

Zu günstig um wahr zu sein-Betrüger in Onlineshops

the kasaan times

Puma-Alptraum der Truppe

the kasaan times

Bundeswehr feierte Geburtstag auf Schloss Brühl

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*