China Ukraine

EU-Warnung an China im Ukraine-Konflikt

Nichtsdestoweniger, dass China einen 12-Punkte-Plan für die Ukraine vorgelegt hat, wurden der Volksrepublik drastische Konsequenzen angedroht, im Falle der Lieferung von Drohnen an Russland.

Dieser chinesische Plan ruft in der Ukraine zum Waffenstillstand auf. 

Der oberste EU-Diplomat in China hat vor wirtschaftlichen Konsequenzen gewarnt, falls Peking die »rote Linie« überschreite, Waffen an Russland zu liefern, um es in der Ukraine zu unterstützen. 

Das meldete die South China Morning Post, unter Berufung auf Regierungskreise in Peking. 

Die frühere Botschaft des EU-Außenministers wurde am Freitag von Jorge Toledo wiederholt. Toledo forderte China außerdem auf, seine besondere Verantwortung als eines der fünf ständigen UN-Mitglieder zu erfüllen. 

Waffenlieferungen an Russland stellen für uns eine rote Linie dar, und die Folgen, wenn diese rote Linie überschritten wird, wären auch für unsere Wirtschaftsbeziehungen sehr schwerwiegend. Aber das steht außer Frage, es gibt keinen Fall, also werden wir weiterhin mit China zusammenarbeiten“, sagte Toledo und führte die gemeinsame EU-Linie erneut aus, zitierte die South China Morning Post. 

Toledo sagte, „dass Pekings Positionspapier zu dem Konflikt, das am Freitag veröffentlicht wurde, den Aggressor nicht erwähnt habe. Dies sei etwas beunruhigend“, erläuterte Toledo. 

„China hat eine besondere Position bei der Aufrechterhaltung, Verteidigung und Förderung dieser Werte der UN, die vom Aggressor grob verletzt wurden und werden“, sagte Toledo mit Blick auf Moskau, auf einer Pressekonferenz in Peking, anlässlich des ersten Jahrestages der russischen Invasion in der Ukraine. 

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Chinas Behörden werden die Covid-Statistiken nicht mehr veröffentlichen

the kasaan times

Kriegstelegramm XXXIV.

the kasaan times

Enthauptung?

the kasaan times

Das Leben chinesischer Wanderarbeiter

the kasaan times

Kriegstelegramm XLV. Lesin und Marsalek

the kasaan times

Kriegstelegramm LXXV. Russische Verluste und keine Aussicht auf einen Waffenstillstand

the kasaan times

Kriegstelegramm XXVI.

the kasaan times

Hubschrauberabsturz in der Ukraine forderte 18 Tote

the kasaan times

Botschafter Melnyk-das Ende des lauten Getöses

the kasaan times

Russischer Raketenterror auf zivile Ziele in Lviv (Lemberg)

the kasaan times

Kiew: 30 der 436 in Isjum exhumierten Leichen weisen Folterspuren auf

the kasaan times

Mehrere Explosionen erschüttern Kiew

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*