bofrost DE
Automobil

Der SUV von morgen für die Welt von heute: der Kia EV9

Quelle: KIA

Titelbild: KIA

Als erstes dreireihiger Elektro-SUV der Marke präsentiert sich das neue Flaggschiff von Kia, der EV9, als robustes, technisch ausgereiftes und zukunftsweisendes Elektrofahrzeug. Als Sechs- oder Siebensitzer kombiniert er progressives Styling mit Premium-Variabilität und vielfältiger Konnektivität in einem Fahrzeug, das mit bis zu 541 Kilometern Reichweite (nach WLTP) für alle Herausforderungen des Alltags gewappnet ist.

Die „Designphilosophie von „Kia Opposites United“ steht für die Harmonie von Natur, Modernität und Technologie. Sowohl abseits der Straße als auch in der Stadt macht er mit seinem kraftvollen, aber dennoch gelassenen Auftritt und einer Reihe intelligenter Innovationen eine gute Figur. Durch die intelligente Nutzung des Raumes können alle Insassen den Komfort des Innenraums entspannt und in Verbindung genießen.

Jason Jeong, Präsident von Kia Europe: Der EV9 setzt Maßstäbe in seinem Segment und definiert es gleichzeitig völlig neu. „Er bringt das Fahrzeug von morgen in die Welt von heute. Er ermutigt die Menschen, auf Elektroautos umzusteigen und lädt sie ein, Teil des Mobilitätswandels zu werden. Der EV9 wird eine wichtige Rolle bei der Transformation der Marke Kia spielen und die Art und Weise, wie Menschen sich fortbewegen, verändern“.

Neue Maßstäbe für Elektrofahrzeuge und SUVs

Der EV9 basiert auf der Kia-Elektroplattform EMP (Electric Global Modular Platform). Dank des langen Radstands und des durch die Elektrofahrzeug-Architektur völlig ebenen Bodens bietet der Innenraum allen Insassen viel Platz und Lounge-Komfort in allen drei Sitzreihen. Für die zweite Sitzreihe stehen sowohl Sitze mit Relax- als auch mit Schwenkfunktion zur Verfügung. Für die zweite Reihe sind Sitze mit Relax- oder Schwenkfunktion erhältlich. Letztere ermöglicht das Drehen der Sitze im Stand um 90 Grad in Richtung geöffneter Tür oder um 180 Grad in Richtung dritter Reihe. Darüber hinaus verfügt der EV9 über eine ganze Reihe von Innovationen, die das Reisen noch bequemer und angenehmer machen. Dazu gehören digitale Seitenspiegel, Türgriffe mit Selbstreinigungsfunktion, ein Panorama-Monitor mit drei Bildschirmen und Relaxsitze in der ersten Reihe.

„Der Kia EV9 wurde nicht nur für die Fahrerinnen und Fahrer entwickelt – er ist ein SUV für alle. Er bietet ein beispielloses Maß an Komfort, Platz, Zugänglichkeit und Technologie“, sagt Sjoerd Knipping, Vice President Marketing und Product bei Kia Europe. „Darüber hinaus kann der EV9 viel mehr als nur von A nach B fahren, denn er basiert auf einem ganzheitlichen Elektrifizierungsansatz. Seine Fähigkeit, elektrische Geräte zu betreiben, andere Elektrofahrzeuge aufzuladen und sogar ein Haus mit Strom zu versorgen, sind nur einige seiner vielen bahnbrechenden Eigenschaften. Mit dem EV9 wollen wir unseren Kunden die praktischen Qualitäten eines dreirädrigen SUV mit dem Fahrspaß eines Elektroautos bieten.“

Der EV9 verfügt nicht nur über eine große Reichweite von bis zu 541 Kilometern. Dank der 800-Volt-Technologie kann er auch sehr schnell aufgeladen werden.

Als erster Kia bietet Kia mit dem EV9 die Möglichkeit, das Fahrzeug im Kia Connect Store aufzurüsten. Damit können Kunden ihr Fahrzeug mit zusätzlichen Funktionen erweitern, personalisieren und aktualisieren. Im Innenraum unterstreicht Kia den Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit. So kommen beispielsweise Leder-Alternativen und Materialien aus recyceltem Kunststoff zum Einsatz.

Für Kia ist der EV9 ein entscheidender Schritt auf dem Weg des Unternehmens, sich zu einem Anbieter von Lösungen für eine nachhaltige Mobilität zu entwickeln. Er wird zu den ersten Fahrzeugen in Europa gehören, die es ermöglichen, bis zum Reichweiten-Level 3 zu fahren. Mit seinem zukunftsweisenden Gesamtkonzept ist er darauf ausgelegt, den Weg zu einer emissionsfreien, voll vernetzten und autonomen Mobilität zu ebnen.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Der Ford F-150 Lightning kommt nach Europa: Elektrischer Kult-Pickup startet in Norwegen

the kasaan times

Neuer Verkaufsrekord: Kia knackt beim Jahresabsatz in Deutschland erstmals die Marke von 70.000 Fahrzeugen

the kasaan times

ADAC warnt vor Wildunfällen

the kasaan times

Käfer-Kult

the kasaan times

Die Produktion des beliebten Ford Fiesta wird nach 47 Jahren eingestellt

the kasaan times

Kia Niro und Kia EV6 GT* unter den Finalisten der World Car Awards 2023

the kasaan times

Zukunftsweisendes Update: Die neuen Hymer Camper Vans auf Fiat-Basis

the kasaan times

Der Opel Kadett B

the kasaan times

Wolfsburg Modelle „Einfach mehr bekommen“ – mit den neuen MOVE Sondermodellen von Volkswagen

the kasaan times

Harry King erstmals auf Pole-Position im Porsche Supercup

the kasaan times

Neuer Verkaufsrekord: Kia knackt beim Jahresabsatz in Deutschland erstmals die Marke von 70.000 Fahrzeugen

the kasaan times

Fotos von bislang unbekanntem Opel Blitz-Transporter aufgetaucht

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*