Kernkraftwerk Saporischschja (2011) Maxim Gavrilyuk in der Wikipedia auf Ukrainisch - Übertragen aus uk.wikipedia nach Commons durch ChNPP mithilfe des CommonsHelper. Запорізька АЕС. Блоки № 4, 5, 6 та спецкорпус.
Ukraine

Betreiber: An Akw Saporischschja könnte Radioaktivität austreten

Titelbild:

Kernkraftwerk Saporischschja (2011)

Maxim Gavrilyuk in der Wikipedia auf Ukrainisch – Übertragen aus uk.wikipedia nach Commons durch ChNPP mithilfe des CommonsHelper.

Запорізька АЕС. Блоки № 4, 5, 6 та спецкорпус.

Kiew, Ukraine

In dem von russischen Truppen besetzten ukrainischem Atomkraftwerk Saporischschja besteht nach Angaben des Betreibers das Risiko des Austritts von Radioaktivität. Die Anlage sei erneut „mehrmals“ beschossen worden, teilte der staatliche ukrainische Energiekonzern Energoatom am Samstag mit. Dadurch sei die Infrastruktur des größten Atomkraftwerks Europas beschädigt worden. Nach Angaben des Betreibers lief das Akw gegen Samstagmittag „mit dem Risiko, Radioaktivitäts- und Feuerschutz-Standards zu verletzen“.

Seit einigen Wochen werden die Gegend des Akw Saporischschja und auch Teile des Werksgeländes immer wieder beschossen, die Ukraine und Russland machen sich gegenseitig dafür verantwortlich. Erst am Freitag war das Kraftwerk nach eintägiger Unterbrechung wieder ans ukrainische Stromnetz angeschlossen worden. Zuvor war das Atomkraftwerk nach ukrainischen Angaben infolge russischer Angriffe erstmals in seiner Geschichte vollständig vom Stromnetz getrennt worden.

jes/dja

© Agence France-Presse

Themenverwandte Artikel

Ukraine meldet Angriffe auf Stadt Saporischschja

the kasaan times

Die Situation um die Krim eskaliert erneut

the kasaan times

Kriegstelegramm XVII.

the kasaan times

Marder-Lieferung in die – laut Kiew will Putin 500.000 zusätzliche Soldaten einziehen

the kasaan times

Kriegstelegramm XLIX. -„Unfreundliches Vorgehen“

the kasaan times

Kriegstelegramm LXIV. Ist Putin krank?

the kasaan times

Die Angst vor der Nuklear-Katastrophe: Das Atomkraftwerk Saporischschja im Krieg

the kasaan times

Kriegstelegramm LXXVII. Stalinistische Filtrationslager

the kasaan times

Presseschau Russische Föderation (1)

the kasaan times

Ukraine: Russland will Staudamm in Region Cherson zerstören

the kasaan times

Botschafter Melnyk-das Ende des lauten Getöses

the kasaan times

BKA geht hunderten Hinweisen auf russische Kriegsverbrechen in der Ukraine nach

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*