cars parked on street near high rise building
Ukraine

Polen beliefert die Ukraine nicht mehr mit Waffen

Die Regierung Polens hat beschlossen, die Ukraine nicht mehr mit Waffen zu beliefern, sondern sich auf die eigene Aufrüstung zu konzentrieren.

Die polnische Armee solle rasch zu einer der stärksten Landarmeen Europas werden, hieß es aus dem Büro des Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki.

„Wir liefern keine Waffen mehr an die Ukraine, weil wir uns selbst mit den modernsten Waffen ausstatten“, sagte der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki am Mittwoch im Fernsehsender Polsat News.

Polen befindet sich derzeit im Wahlkampf, die Populisten versuchen die letzte Stimme zu gewinnen.

Es könnte daher sein, dass Polen, den Krieg in der Ukraine verloren gibt.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Russland feuerte nach ukrainischen Angaben am Dienstag wieder 28 Raketen ab

the kasaan times

Kiew: Nichts von Explosion der Nord-Stream-Pipeline gewusst

the kasaan times

Putin bietet bei Kapitulation der Ukraine Gespräche auf höchster Ebene an

the kasaan times

Polizei: Zehn „Folterräume“ in zurückeroberten Gebieten in Ukraine entdeckt

the kasaan times

Kriegstelegramm XL.- Die Ausreden des russischen UN-Gesandten Wassili Alexejewitsch Nebensja

the kasaan times

Man hat Selenskjy viel verziehen…, aber jetzt..

the kasaan times

Kriegstelegramm XXXI. – Mariupol

the kasaan times

Akw-Betreiber wirft russischen Besatzern Folter und Tötung von Mitarbeitern vor

the kasaan times

Kriegstelegramm XII.

the kasaan times

An der gesamten Kriegsfront im Osten der Ukraine toben laut Angaben aus Kiew erbitterte Gefechte. Die ukrainische Armee wies aber Erfolgsmeldungen pro-russischer Separatisten zurück, die Stadt Lyssytschansk sei inzwischen komplett umzingelt.

the kasaan times

Russischer Ex-Ministerpräsident: Die Ukraine darf nicht verlieren

the kasaan times

Ukraine schränkt wegen zerstörter Elektrizitätswerke Stromversorgung ein

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*