Ukraine

Behörden melden Drohnenangriff auf Kraftwerk auf von Russland besetzter Krim

Titelbild: Beispielbild: Kernkraftwerk Krim

Antropomant – Eigenes Werk

Крымская АЭС

Moskau, Russland

Auf ein Kraftwerk auf der von Russland annektierten Halbinsel Krim ist nach Angaben der Behörden ein Drohnenangriff verübt worden. Dabei habe es keine Opfer und nur „minimalen Schaden“ gegeben, erklärte am Donnerstag der von Moskau eingesetzte Gouverneur von Sewastopol, Michail Raswoschajew, im Onlinedienst Telegram. Die Stromversorgung von Sewastopol und der gesamten Krim sei durch den nächtlichen Angriff auf das Balaklawa-Wärmekraftwerk nicht gefährdet.

Russland hatte die Krim 2014 annektiert. Im Rahmen seiner Offensive in der Ukraine nimmt Moskau seit einigen Wochen gezielt die Infrastruktur des Nachbarlandes ins Visier. Die ukrainische Armee wiederum hat im Süden des Landes eine Gegenoffensive gegen die russischen Truppen gestartet.

bur/jes/mhe

© Agence France-Presse

Themenverwandte Artikel

Ukrainische Armee meldet Rückeroberung von 20 Orten binnen 24 Stunden

the kasaan times

Atombombe über dem Schwarzen Meer

the kasaan times

Kriegstelegramm XLVII. Persona non grata

the kasaan times

Kriegstelegramm XVIII.

the kasaan times

Website: Zwei Getreide-Frachtschiffe haben ukrainische Häfen verlassen

the kasaan times

Kriegstelegramm LXVII.-„Beleidigte Leberwurst“ und andere Unverschämheiten des Herrn Botschafter Melnyk

the kasaan times

Kriegstelegramm LXXVIII. Schwedens und Finnlands Beitritt zur NATO und das Metallurgisches Kombinat Asow-Stahl  

the kasaan times

Bei Typen wie Kadyrow darf man die Gefahr einer atomaren Eskalation nicht unterschätzen

the kasaan times

Ukraine meldet Kämpfe in weiten Teilen der Region Cherson

the kasaan times

Gouverneur: 13 Zivilisten in ukrainischer Region Dnipropetrowsk getötet

the kasaan times

Kriegstelegramm LXX. Vergewaltigung als Waffe und der 77. Jahrestag

the kasaan times

Belarus verbietet Transit für Züge mit Ölprodukten und Düngemitteln aus Litauen

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*