Ukraine

Litauen spricht sich für Nato-Beitritt der Ukraine aus

Titelbild: Foto von Artūras Kokorevas

Berlin, Deutschland

Unmittelbar vor einem Treffen der Nato-Verteidigungsminister hat sich Litauen für einen Beitritt der Ukraine zu dem Bündnis ausgesprochen. „In den vergangenen sieben Monaten hat die Ukraine gezeigt, dass sie sich effektiv gegen Russland selbst verteidigen und Moskaus Expansionismus und Revisionismus Einhalt gebieten kann“, sagte Vize-Verteidigungsminister Margiris Abukevicius der Welt (Mittwoch).

Die Ukraine habe bewiesen, dass sie die Nato-Allianz stärker machen würde, sagte Abukevicius. Litauen habe die Nato-Mitgliedschaft der Ukraine immer unterstützt. „Die Ukraine gehört zur euro-atlantischen Gemeinschaft“, so der Vizeminister weiter. Es sei nur eine Frage der Zeit, wann das Land Mitglied von EU und Nato sein werde.

Ukraines Präsident Wolodymyr Selenskyj hatte Ende September einen Antrag seines Landes auf einen beschleunigten Nato-Beitritt eingereicht. Der Vorschlag war damals bei der Mehrheit der Nato-Mitgliedsländer zunächst auf Zurückhaltung gestoßen.

Am Mittwoch beraten die Verteidigungsminister der Nato-Staaten in Brüssel über die weitere Unterstützung für die Ukraine im Kampf gegen Russland. Bei dem Treffen soll es unter anderem um weitere Waffenlieferungen an die Ukraine gehen.

kbh

© Agence France-Presse

Themenverwandte Artikel

Russland startet Manöver in Belarus und Biden ruft US-Bürger in der Ukraine auf, das Land sofort zu verlassen

the kasaan times

Kriegstelegramm L. Fünf Minuten vor dem heißen Krieg

the kasaan times

Russland warnt Litauen wegen Kaliningrad vor „schwerwiegenden“ Folgen

the kasaan times

Wieder russische Kriegsverbrechen in der Ukraine?

the kasaan times

Grossbritannien sanktioniert 1225 Personen

the kasaan times

Kriegstelegramm LXIII. – Brief an Scholz und der 3. Weltkrieg

the kasaan times

Kriegstelegramm XXXIII. – Gas-Notfall-Hysterie- Schulzes Illusion

the kasaan times

Presseschau Russische Föderation (1)

the kasaan times

Kriegstelegramm LII. Das Stahlwerk Asowstal als letzte Bastion

the kasaan times

Mehrere Explosionen erschüttern Kiew

the kasaan times

Kriegstelegramm III

the kasaan times

Nach der letzten Lieferung ist vor der nächsten Lieferung- Melnyk verlangt deutsche U-Boote für die Ukraine

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*