Ukraine

Kriegstelegramm XIII.

Titelbild: Sergei Lawrow (2022)

Kremlin.ru

Министр иностранных дел Сергей Лавров.

Satz mit x- kein Waffenstillstand, kein Frieden in Sicht

MillionStore

update: Bereitet Russland den Angriff mit Biowaffen vor?

Auf der heutigen Konferenz in Antalya fabulierte der russische Außenminister Lawrow, dass die USA Biowaffen in ominösen Laboratorien in der Ukraine hätten entwickeln wollen. Er zeigte sich besorgt. Der Trick ist alt und weist darauf hin, dass Russland in dem schmutzigen Krieg noch schmutzigere Waffen einsetzt oder eingesetzt hat.

Wären Biowaffen in der Ukraine entwickelt worden, hätten die Amerikaner diese Stätten noch vor dem Einmarsch der Russen geräumt. In Syrien hatte man vor dem Einsatz von Chlorgas in durch die UN festgestellten 25 Fällen, auch solche oder ähnliche Geschichten zusammenfabuliert.

magix.com

Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder soll nach Angaben von Politico ab Mittwoch auf dem Weg zu Putin sein, um auf Wunsch der Ukraine als Vermittler für einen Waffenstillstand im Kreml zu werben. Schröder traf heute in Istanbul im Dolmabahçe Palace mit der ukrainischen Delegation zusammen, die zuvor mit Lawrow verhandelt hatte. Am Mittwoch soll Schröder nach Moskau fliegen, wo ihn Putin empfangen will.

magix.com

Das Treffen zwischen Lawrow und Kuleba in Antalya ist ergebnislos ausgegangen. Minister Kuleba dankte dem türkischen Außenminister für seine Mühen. Lawrow stellte heraus, dass Russland nicht von der vorgegebenen Linie abweichen würde. Eine humanitäre Bitte um einen Waffenstillstand seitens der Ukraine konnte Lawrow nicht entsprechen.

hingegen wurde bekannt, dass eine Abgeordnete von russischen Truppen verschleppt worden sei. Angeblich sei sie Krim-Tatarin. Zudem äusserten sich beide Seite besorgt über die Verwendung von Massenvernichtungswaffen, die in Form von biologischen Kampfstoffen eingesetzt seien. Lawrow schob es auf die ominöse Labore, und stand im Fokus, dass Russland biologische und chemische Kampfstoffe verwandt hat.

Solarterrasse & Solarcarport

Realitätsverschiebung

Lawrow verbreitete seine Realität, die nicht der entspricht, die die Welt von der Ukraine hat. Mysteriöse Biowaffenlabore der USA, die Fak(t)e(n)sammlung klang  wie die Zentrifugenlüge von Tony Blair über den Irak 2003. Lawrow ging so weit zu erzählen, dass Russland nicht über die Ukraine hergefallen sei. Lawrow behauptete gar, dass er als Außenminister nicht das Mandat hätte, um mit dem Außenminister der Ukraine Kuleba zu verhandeln.

Völlig absurd wurde es, als Lawrow über marschierende SS-Truppen in der Ukraine berichtete.

Roman Abramowitsch darf Chelsea nicht verkaufen. Der Milliardär wollte den Verein verkaufen und das Geld für die Opfer des russischen Angriffs in der Ukraine spenden. Nun kommt er wegen seiner Nähe zu Putin auf die Sanktionsliste. Zudem wurde sein Vermögen in Großbritannien eingefroren.

euronews, you tube,2022
Jeans-Shopping24

Themenverwandte Artikel

Kriegstelegramm LXII.- Drohungen und keine diplomatische Lösung in Sicht

the kasaan times

Moskau stellt ukrainisches Akw Saporischschja unter russische Verwaltung

the kasaan times

Mehrere Explosionen erschüttern Kiew

the kasaan times

Kriegstelegramm LXXIV. Airbus-Boeing-Leasing-ein wütendender Brief!

the kasaan times

Kriegstelegramm LXX. Vergewaltigung als Waffe und der 77. Jahrestag

the kasaan times

Kriegstelegramm XL.- Die Ausreden des russischen UN-Gesandten Wassili Alexejewitsch Nebensja

the kasaan times

Kriegstelegramm VIII

the kasaan times

Strafmaß gegen früheren Trump-Berater Steve Bannon wird verkündet

the kasaan times

Polizei: Zehn „Folterräume“ in zurückeroberten Gebieten in Ukraine entdeckt

the kasaan times

Die Angst vor der Nuklear-Katastrophe: Das Atomkraftwerk Saporischschja im Krieg

the kasaan times

Kriegstelegram VI.

the kasaan times

Putin marschiert in der Ukraine ein- schwere Explosionen in Kiew, Mariupol und Odessa

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*