Ukraine

Ermittler zu Kriegsverbrechen in der Ukraine: Putins Streitkräfte setzen Vergewaltigung als Waffe ein

Titelbild: Charkiw, Ukraine: 8. März 2022 – Ein ukrainischer Soldat in der Nähe des Wracks eines abgeschossenen feindlichen SU-34 Flugzeugs auf dem Gebiet der Kommunar-Fabrik in Charkiw 

Eine Ermittlungs-Spezialeinheit für sexuelle Gewaltverbrechen stellt systematische Übergriffe russischer Truppen fest, um Ukrainerinnen zur Flucht zu zwingen.

Nach einem Bericht der „The Times„, ist für Putin Vergewaltigung eine Kriegswaffe.

Ermittler haben ein Muster des Missbrauchs entdeckt.

Eine Sondereinheit zur Aufdeckung der Massaker in Borodyanka und anderen Orten erforderte eine Sondereinheit für Verbrechen gegen das Kriegsvölkerrecht, gegen die Menschlichkeit.

Die Aufdeckung der Massaker in Borodyanka und anderen Orten erforderte eine Sondereinheit für Kriegsverbrechen.

Die Berichte über die Vorfälle nahmen zu.

In den meisten Fällen kamen sie von dritter Seite, selten von jemandem, der sich sofort öffnete und erklärte, selbst ein Opfer zu sein.

Zu diesen Ereignissen gehörte auch explizit sexuelle Gewalt. Die Berichte nahmen allmählich zu, und mit ihnen zeichneten sich klare Muster ab. Russische Truppen drangen in Dörfer ein, wo sie vergewaltigten und plünderten. Ihnen folgten Spezialeinheiten, die Foltergefängnisse bildeten, in denen Vergewaltigung und sexueller Missbrauch an der Tagesordnung war.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Borrell bezeichnet Ergebnisse von „Referenden“ in Ukraine als „gefälscht“

the kasaan times

Kriegstelegramm V

the kasaan times

Kriegstelegramm LXIV. Ist Putin krank?

the kasaan times

Unterstützung eines Hilfskonvois für die Ukraine durch den ACV

the kasaan times

Video: Gouverneur: Fast alle Toten in Isjum haben Folterspuren

the kasaan times

BKA geht hunderten Hinweisen auf russische Kriegsverbrechen in der Ukraine nach

the kasaan times

USA drohen wegen Einsatzes iranischer Drohnen in der Ukraine mit Sanktionen

the kasaan times

Ukraine schränkt wegen zerstörter Elektrizitätswerke Stromversorgung ein

the kasaan times

Kriegstelegramm LXVI.-Mariupol und die irren Äusserungen Lawrows

the kasaan times

Hoffte Scholz auf schnelle ukrainische Niederlage?

the kasaan times

Ukraine meldet anhaltende Kämpfe um Asow-Stahlwerk trotz angekündigter Feuerpause

the kasaan times

UN-Büro „besorgt“ über Hinweise auf Zwangsdeportationen von Kindern aus Ukraine

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*