Von Адміністрація Президента України, CC-BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=60175289
Trump

Die US Wahl-Soap geht weiter- in der Hauptrolle der Spalter und Hochverräter Donald Trump

16.42 Uhr

Bidens Vorsprung in Arizona nur noch marginal, in Georgia wächst er an

Doch, Trump fabuliert sich zum Präsidenten. Seine Mitarbeiter lachen schon über den Narzissten hinter vorgehaltener Hand. Er isst Fastfood und telefoniert, um Unterstützer für seine wirren Verschwörungstheorien zu gewinnen. Bidens Vorsprung auf die Gesamtstimmen bei der Präsidentenwahl steigt auf 5 Millionen Stimmen. Trumps kalter Putsch könnte sogar gelingen, sagen Beobachter, dafür nimmt Donald Trump einen Bürgerkrieg in der Corona-Krise in Kauf. Trump lässt falsche Zeugen aufmarschieren, wie der Fall eines Postbeamten zeigt. Und Trump sperrt sich die Übergabe, die sogenannte Transition zu unterstützen. 

Schmierenkomödie macht Bürgerkrieg immer wahrscheinlicher

Eigentlich ist Donald Trump der Mann, der die Gesellschaft der Vereinigten Staaten erneut in die Sezession bringt. Der letzte Bürgerkrieg, der von dem Südstaatler Jefferson Davis geführt wurde und ca. 700.000 Todesopfer forderte, brachte den Spalter und Sklavenhalter  Davis in Gefängnis. Ein Hochverräter war er.   

Trump, der Realität entrückt, macht weiter und heizt die Massen der rechten Gleichschrittgänger in den USA an. Nun wollen Nazis in den USA  den Marsch der Millionen organisieren. Die rechtsextreme „Proud Boys“ Nazi-Bewegung will den Wahlsieg von Joe Biden nicht akzeptieren. Es erinnert an den Marsch auf Rom von Mussolini, 1922, den die Faschisten begehen wollen, um dem Verlierer doch noch ins Amt zu verhelfen. 

Das sind die ersten Stimmen und Bilder, die über die sozialen Netzwerke kommen. Die Zeichen sind eindeutig, wer für Trump marschiert. 

Außenminister Pompeo, normalerweise in der Trump Regierung ein absolutes politisches Mauerblümchen ohne nötiges Verständnis für die Gesamtzusammenhänge, fantasierte sich gestern die rechte Welt zurecht. Er meinte, dass die Transition an die zweite Trumpregierung ohne Probleme vonstattengehen würde. 

Themenverwandte Artikel

Trumps USA – Failed State- Trumps Twitter-Konto gesperrt – Impeachment steht bevor

the kasaan times

Trump und Kim treffen sich an der innerkoreanischen Grenze

the kasaan times

Donald John Trump-ein menschenverachtender Zyniker als „Präsident“ der USA

the kasaan times

Washington brennt -Trump angeblich in Sicherheitsbunker

the kasaan times

Gespaltenes Land

the kasaan times

Trump und sein bizarres Umfeld werden nimmermüde Wahlbetrug zu unterstellen

Die Redaktion

Trumps Turm

the kasaan times

Trump – über das, was wirklich wichtig ist

the kasaan times

Trump geht – Gott sei Dank!

Die Redaktion

Staatsterror durch Trump’s Parallel-USA

Die Redaktion

Trumpistan oder die neue Sezession in den USA

the kasaan times

Breitbart Hetzer Steve Bannon von Trump für verrückt erklärt

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*