Allgemeine Nachrichten

Zyklon Batsirai hinterließ auf Madagaskar eine Spur der Verwüstung

NASA/Aqua-MODIS – https://worldview.earthdata.nasa.gov

Zyklon „Batsirai“ tötet auf Madagaskar mindestens 20 Menschen.

55.000 Menschen mussten wegen des Sturms ihre Häuser verlassen. Heftige Regenfälle zerstörten Reisanbaugebiete. Die Windgeschwindigkeiten erreichten unglaubliche 235 km/h pro Stunde.

Nach vorläufigen Schätzungen der Behörden hat der tropische Wirbelsturm „Batsirai“ auf Madagaskar vor der Ostküste Afrikas mehr Schaden angerichtet als bisher erkennbar.

Neuesten Nachrichten zufolge wurden mindestens 20 Menschen getötet, Tausende Häuser überflutet oder vollständig zerstört und mindestens 55.000 Menschen vorübergehend obdachlos.

Von der Welthungerhilfe veröffentlichte Luftbilder aus dem Südwesten der Insel, zeigen ganze Städte und viele überschwemmte Felder.

Einige Brücken und Straßenverbindungen wurden unterbrochen. „Batsirai“ fegte in der Nacht zum Sonntag über den Osten und Süden der Insel. Hilfsorganisationen befürchten bleibende Schäden, und rechnen auch, dass es zu Hungersnöten kommen kann.

Quelle: (OCHA)

Themenverwandte Artikel

EU Business Register- Sie sind immer noch da

the kasaan times

Die Geheimnisse des Mondes

the kasaan times

Zehn Jahre Costa Concordia

the kasaan times

Das Leben und Sterben der kongolesischen Prinzessin Odette Maniema Krempin

the kasaan times

Ausblick auf 2019

the kasaan times

Der Ätna ist ausgebrochen- Aschesäule erhebt sich in den Himmel

the kasaan times

Reinhardswald bei Kassel

the kasaan times

Pressekonferenz zum Mord an den beiden Polizeibeamten ergibt folgendes Bild

the kasaan times

Manche Dinge ändern sich nie

the kasaan times

xHamster- ein undurchsichtiges Gewächs der Pornobranche

the kasaan times

Nach hinten, an den Rand geschoben – trotz UNO-Menschenrechtskonvention, trotz Art. 2 GG,  trotz §1 SGBIX…

the kasaan times

Tonga- erster Eindruck von Schäden ist riesig

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*