Bis zum Hals im Wasser: Sintflutartiger Regen und Sturm in Italien

Im Norden von #Italien ist die Region Emilia Romagna besonders schlimm vom #Hochwasser betroffen. Schulen und Kindergärten bleiben an diesem Mittwoch geschlossen. LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2023/05/16/bis-zum-hals-im-wasser-sintflutartiger-regen-und-sturm-in-italien Abonnieren Sie! https://www.youtube.com/c/euronewsde?sub_confirmation=1 Sehen Sie Euronews live TV : https://www.youtube.com/c/euronewsde/live Euronews gibt es in 12 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels #World

Allgemeine Nachrichten

Überschwemmungen in der Emilia-Romagna fordern neun Menschenleben


Noch nie dagewesene Regenmengen ließen die Flusspegel innerhalb weniger Stunden ansteigen, bis sie über die Ufer traten.

Fast alle Flüsse zwischen Rimini und Bologna, einundzwanzig an der Zahl, sind zwischen Dienstagabend und gestern Morgen über die Ufer getreten und setzten große Teile der Romagna unter Wasser.

Nach den Überschwemmungen, die Städte und Dörfer verwüstet haben, werden Erdrutsche und Schlammlawinen befürchtet.

Die Hilfskräfte ruhen nicht, denn die Sicherheit der Bürger hat oberste Priorität. Es wurden Hubschrauber eingesetzt.

Gleichzeitig begann die Auflistung der Schäden, wenn viele Unternehmen in die Knie gehen.

Die Unwetterkatastrophe forderte neun Todesopfer. Dreizehntausend Menschen wurden evakuiert, die Zahl der Vermissten ist noch nicht bekannt.

Ein „neues Erdbeben“, sagte der Präsident der Region, Stefano Bonaccini, nur wenige Tage nach dem Jahrestag des Erdbebens von 2012.

„Auch wenn für heute keine starken Regenfälle erwartet werden, gilt für die gesamte Romagna, die Ebenen von Bologna und Modena, die Hügel der zentralen Emilia und Bologna, Alarmstufe Rot für Überschwemmungen und Erdrutsche. Alarmstufe Orange in der Ebene und an der Küste von Ferrara, die Schulen bleiben geschlossen“, sagte der Regionalpräsident.

Quellen: ANSA und weitere Agenturen

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Rechtsextreme unterwandern legitimen Bauernprotest

the kasaan times

Internationale Fahndung nach möglichem Komplizen von Täter von Oslo

the kasaan times

Eilantrag gegen Warnstreik bei der Bahn

the kasaan times

Es hat sich ausgekraht- Hetzer Krah verlässt Bundesverstand der AfD

the kasaan times

Weiteres Geheimtreffen der Identitären

the kasaan times

Streik in ganz Deutschland

the kasaan times

Menschenversuche in Alabama

the kasaan times

Stella Goldschlag-eine Person ihrer Zeit-mehr Verrat ging nicht

the kasaan times

Festnahme in Südkorea nach Fund von toten Kindern in Koffern in Neuseeland

the kasaan times

Island-nach wochenlangen Beben bricht der Vulkan in Sýlingarfell und Hagafell aus

the kasaan times

UN-Bericht: 50 Millionen Menschen weltweit in „moderner Sklaverei“ gefangen

the kasaan times

Nicaragua beschuldigt Deutschland in Den Haag

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*