Deutschland

Wahlbeteiligung in Niedersachsen bis 10.00 Uhr bei 7,44 Prozent

Hannover, Deutschland

Photo by Jonathan Bernard

Bei der Wahl in Niedersachsen haben bis 10.00 Uhr am Sonntag 7,44 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben. Der Wert liege damit etwas niedriger als bei der vorherigen Wahl von 2017 zur selben Zeit, teilte die Landeswahlleitung in Hannover mit. Damals waren es um 10.00 Uhr 8,21 Prozent.

In Niedersachsen wird am Sonntag der Landtag gewählt. Knapp 6,1 Millionen Wahlberechtigte können bis zur Schließung der Wahllokale um 18.00 Uhr ihre Stimme abgeben. In den Umfragen führte zuletzt die derzeit gemeinsam mit der CDU regierende SPD von Ministerpräsident Stephan Weil.

Die SPD kam in den Erhebungen auf 31 bis 33 Prozent, die CDU von Vizeministerpräsident Bernd Althusmann lag bei 28 bis 30 Prozent. Die Grünen wurden bei 16 Prozent gesehen, während die AfD zwischen neun und elf Prozent verortet wurde. Die FDP kam auf fünf Prozent, die Linke wurde bei drei bis vier Prozent gesehen.

smb/pe

© Agence France-Presse

Themenverwandte Artikel

Ylenia erreicht den Norden

the kasaan times

Bundesregierung senkt Mehrwertsteuer auf Gasverbrauch auf sieben Prozent ab

the kasaan times

Bauernproteste in ganz Deutschland

the kasaan times

Lebenslange Haft in Prozess um sogenannten Tankstellenmord von Idar-Oberstein

the kasaan times

Leipzig, am 19.12.2020

Die Redaktion

Bundeswehr feierte Geburtstag auf Schloss Brühl

the kasaan times

77 Jahre Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz- Gedenkstunde im Deutschen Bundestag

the kasaan times

Eine deutsche Stadt: Bad Sachsa

the kasaan times

Behörden: Algenblüte ist wahrscheinlichste Ursache für Fischsterben in Oder

the kasaan times

Der Tod des Dr. Lübcke – wie in der Weimarer Republik

the kasaan times

20 Jahre alt und von allen guten Geistern verlassen

the kasaan times

Letzte Generation im Kreuzfeuer der Kritik

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*