Allgemeine Nachrichten Deutschland

Fahrräder, Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik: Einzelhandel bangt um Nachschub

Titelbild:Beispielbild

München, Deutschland

Der Einzelhandel macht sich laut Umfrage des Münchner Ifo-Instituts große Sorgen um seinen Nachschub. Von Lieferschwierigkeiten berichten vor allem Fahrradhändler, Händler von Haushaltsgeräten und Unterhaltungselektronik, wie das Ifo am Dienstag mitteilte. „Im Moment sieht es überhaupt nicht danach aus, dass sich die Probleme in der Vorweihnachtszeit entspannen werden.“

Der Umfrage zufolge gaben im Juli 77,3 Prozent und im August 77,5 Prozent der Einzelhändler an, sie hätten Nachschubprobleme. Im Fahrrad-, Haushaltsgeräte- und Unterhaltungselektronikhandel waren es laut Ifo jeweils über 95 Prozent der Betriebe. Bei den Spielwarenhändlern dagegen habe sich die Lage etwas entspannt – im Juli klagten demnach 100 Prozent über ausbleibende Ware, im August noch 73,5 Prozent.

Das Ifo betonte, dass nicht nur die Lieferengpässe den Einzelhandel belasten. Die hohen Inflationsraten dämpften die Einkaufslust der Kundinnen und Kunden.

ilo/se

Themenverwandte Artikel

Achtung! Fake Europol ruft an

the kasaan times

Verdächtige Drohnenüberflüge über Bundeswehrübungsplatz in Bayern

the kasaan times

Palästinenser: Zahl der Todesopfer nach Eskalation im Nahen Osten steigt auf 29

the kasaan times

Musk nach Twitter-Übernahme: „Der Vogel ist befreit“

the kasaan times

Letzte Generation eine Sektenstruktur?

the kasaan times

Wenn Geiz uncool wird- Amazons Hinterhof (1)

the kasaan times

60jähriges Jubiläum des Elysée-Vertrages

the kasaan times

Das Ende der Ära Merkel

the kasaan times

Nebel, nasses Laub und kreuzendes Wildschwein

the kasaan times

Einigung auf Regierung mit Unterstützung der Rechtsradikalen in Schweden

the kasaan times

Bei einer Demonstration von Landwirten in den Niederlanden hat die Polizei Warnschüsse und auch gezielte Schüsse abgegeben. Die Bauern im Land demonstrieren seit Wochen gegen Pläne der Regierung, den Stickoxidausstoß drastisch zu senken.

the kasaan times

Bundesinnenministerin Faeser fordert die konsequente Bestrafung

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*