USA

update: Tanklastzug rast in Minneapolis in Menschenmenge – in New York Polizeifahrzeuge

Die Ereignisse überschlagen sich

In Minneapolis ist ein Tanklastzug in die Menge der Protestierenden gefahren. Es war nicht klar, ob der Fahrer absichtlich in die Menschenmenge fuhr. Er wurde festgenommen.Zudem werden immer wieder Polizeifahrzeuge dabei beobachtet, wie sie landesweit in größere Menschenmengen fahren. 

Nach Korrespondentenberichten bricht sich in den USA der Zorn über den Mord an George Floyd landesweit die Bahn. 

Aber es ist nicht nur der Mord an Floyd, sondern auch der Herr im Weißen Haus, der die ungehemmte Wut der Demonstranten auf sich zieht. Trump macht die Antifa für die Plünderungen und Brände verantwortlich. Er selbst versteckt sich in einem Sicherheitsbunker der Regierung. Trump wird daher in den sozialen Netzwerken Bunkerboy und BunkerDon genannt. Er ist nicht mehr Herr der Lage. 

Hier einige Berichte aus den USA per Video: 

Themenverwandte Artikel

Abbott aalglatt und die bequeme Ausrede

the kasaan times

US-Justizminister Garland genehmigte „persönlich“ Durchsuchung von Trumps Anwesen

the kasaan times

Parler: Was ist mit den Atomcodes, die Trump verwahrt?

Die Redaktion

US-Präsident Biden warnt vor atomarer „Apokalypse“

the kasaan times

Bericht: Auch Dokument zu Atomwaffen eines anderen Landes bei Trump gefunden

the kasaan times

Die Wahl der Amerikaner 2020 (1)

Die Redaktion

Drogenbaron „El Chapo“ beantragt Aufhebung seines Urteils

the kasaan times

Strafmaß gegen früheren Trump-Berater Steve Bannon wird verkündet

the kasaan times

U-Ausschuss zur Kapitol-Erstürmung lädt Trump vor

the kasaan times

Donald Trump – Blutsauger in der Krise

the kasaan times

Prozess gegen US-Milizen-Gründer wegen „aufrührerischer Verschwörung“ bei Kapitol-Sturm

the kasaan times

Der arktische Sturm „Elliott“ fordert bislang 28 Tote

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*