USA

Überfall auf Nancy Pelosis Ehemann in San Francisco kein Zufall

Titelbild: vom 23. April 2019 kommen die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses Nancy Pelosi (R) und ihr Ehemann Paul Pelosi zur Time 100 Gala im Lincoln Center in New York. Ein Eindringling hat den Ehemann der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, angegriffen, nachdem er am 28. Oktober 2022 in ihr Haus in San Francisco eingebrochen war, teilte ihr Büro mit, so dass er im Krankenhaus behandelt werden musste. (Foto von ANGELA WEISS / AFP)

Paul Pelosi, Ehemann der demokratischen Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, wurde am Freitagmorgen von einem männlichen Angreifer mit einem Hammer angegriffen.

Dies berichteten Strafverfolgungsbehörden der Vereinigten Staaten am Freitag.

Einer informierten Quelle zufolge, war der Angreifer auf der Suche nach der Sprecherin des Repräsentantenhauses.

Der Eindringling stellte dem Ehemann des Sprechers in ihrem Haus in San Francisco eine Frage, indem er sagte: „Wo ist Nancy?“ „Wo befindet sich Nancy?“

Nach Angaben zweier mit der Sache vertrauter Quellen, versuchte der Mann, der Paul Pelosi angegriffen hatte, ihn zu fesseln, bis Nancy zurückkam.

Als die Polizei das Gebäude stürmte, rief der Attentäter: „Ich warte auf Nancy!“

„Dies war kein spontanes Verbrechen. „Das war kein Versehen“, sagte San Franciscos Polizeichef William Scott vor einer Pressekonferenz über die Ermittlungen und fügte hinzu: „Das war falsch.“ Unsere gewählten Vertreter sind hier, um die Interessen ihrer Kommunen, ihrer Bundesstaaten und dieses Landes wahrzunehmen “ Der 82-jährige Pelosi wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und unterzog sich einer „erfolgreichen Operation eines Schädelbruchs und schwerer Verletzungen an seinem rechten Arm und seinen Händen“.

Ärzte gehen davon aus, dass er sich vollständig erholen wird.

Quelle: News of America/CNN

Themenverwandte Artikel

Washington brennt -Trump angeblich in Sicherheitsbunker

the kasaan times

Staatsterror durch Trump’s Parallel-USA

Die Redaktion

US-Präsident Biden warnt vor atomarer „Apokalypse“

the kasaan times

Hurrikan „Ian“ sorgt in Florida für Stromausfälle und Überschwemmungen

the kasaan times

Parler: Was ist mit den Atomcodes, die Trump verwahrt?

Die Redaktion

Das Havana-Syndrom

the kasaan times

Washington verhängt neue Sanktionen gegen Taliban

the kasaan times

Ex-Vize Pence hatte sich schon lange von Trump losgesagt

the kasaan times

Drogenbaron „El Chapo“ beantragt Aufhebung seines Urteils

the kasaan times

Detroit – in Trumps Hinterhof tummeln sich die ungebetenen Geister der Realität

the kasaan times

Forciert Trump den Bürgerkrieg in den USA?

the kasaan times

Götterdämmerung in den USA

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*