Covid-19

Neuer tödlicher Lungenentzündungs-Typ in Kasachstan aufgetaucht? Regierung in Astana bestreitet alles

Undurchsichtige Verhältnisse

Laut der „South China Morning Post“ grassiert ein neuer Lungenentzündungs-Typ in Kasachstan, der nach Auskunft chinesischer Diplomaten um ein Vielfaches tödlicher als der derzeitige Pandemie-Virus Covid-19 sein soll.

Das kasachische Gesundheitsministerium hat offiziell erklärt, dass die Informationen falsch sind.  Alexey Tsoi , Gesundheitsminister des Landes, führte auf einer eilig anberaumten Pressekonferenz, wie die Astana Times berichtet, aus:

„…Maßgeblich über die Gesamtzahl der Lungenentzündungsfälle im Land – mit klarer Unterscheidung zwischen bakterieller, pilzlicher, viraler und „viraler Lungenentzündung mit nicht näher bezeichneter Ätiologie“ gemäß ICD- 10 Klassifizierung. Dazu lägen Erkenntnisse vor….“

Er verwies chinesische Medienberichte in das Reich der Fake-News.  Seltsam ist allerdings, die schnelle Ausbreitung des Virus in der ehemaligen sowjetischen Teilrepublik. Angeblich seien die Fälle nur durch die SARS COVID-19 entstanden.

Themenverwandte Artikel

FPP2 Maskenpflicht in Bayern ab Montag im öffentlichen Nahverkehr und in Ladengeschäften

the kasaan times

Demonstration in Leipzig gegen Corona-Maßnahmen

Die Redaktion

Selbst dem Geduldigsten wird es irgendwann zu bunt… Covid-19 Kontrollen

Die Redaktion

Es reicht! Die Verschwörungstheorien um Corona sind unerträglich

the kasaan times

Am Morgen auf dem Planeten Corona

the kasaan times

Die zweite Welle kommt sicherlich

Die Redaktion

Der zweite Lockdown

the kasaan times

Harz und Sauerland 2021- ein zweites Ischgl

Die Redaktion

#update (Seite 2) Coronavirus – die Panik ist nicht angebracht- nur Vorsicht- Einbruch in Krankenhaus wegen Desinfektionsmittel

the kasaan times

Donald Trump – Blutsauger in der Krise

the kasaan times

Berlin, am 29. August 2020

Die Redaktion

Kennen Sie die Verhaltensregeln für Covid-19?

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*