Saar-Lor-Lux News Desk

Neunkirchen Saar – Polizei verhindert Konzert von Nazis

Tristesse zieht braunes Gesindel an

Laut der BILD-Zeitung hat die Polizei am Samstag ein Konzert von Nazis in einer angemieteten Kneipe in Neunkirchen / Saar verhindert.

Unter den etwa 50 Teilnehmern sollen auch ehemalige Mitglieder der verbotenen „Combat 18“ gewesen sein.

Die Ortspolizeibehörde untersagte die Veranstaltung wegen eines Verstoßes gegen die geltende Verordnung zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie.

Der Hinweis auf die Nazi-„Veranstaltung“ kam aus einem anderen Bundesland.

Themenverwandte Artikel

Jetzt auch Demo der sogenannten Querdenker in Nürnberg und Chemnitz

Die Redaktion

Berlin, am 29. August 2020

Die Redaktion

Aus Beirut direkt erste Bilder von den Explosionen

Die Redaktion

Ist der Wirecard Skandal noch viel größer als bisher angenommen?

Die Redaktion

Der Tempel der Göttinnen

the kasaan times

Existenzialismus – No – Go Neunkirchen / Saar

the kasaan times

Der völlig verdrehte Attila Hildmann

Die Redaktion

20 Jahre alt und von allen guten Geistern verlassen

the kasaan times

Kassel liegt heute in Absurdistan

Die Redaktion

Geht es noch? Ausnahme in Berlin wegen der Kneipe Syndikat

Die Redaktion

Briefkastenfirmen organisieren Immobilien-Karussell im Saarland für Schotten in der Karibik

Die Redaktion

Rechte Schwurbler in Berlin sprechen von „Menschenversuchen“

Die Redaktion

Hinterlasse einen Kommentar

*