Scammer Alarm

Heul, Romance-Scammer, heul! Melissa Lonjawon Sereno’s Bande

Offensichtlich ist einer philippinischen Prostituierten gelungen, über Jahre Männer aus den USA und Europa um erhebliche Geldbeträge, zusammen mit ihrer Zuhälterin Jessa Jane Lungagay, zu betrügen.

Sereno gehört mutmaßlich zu einer größeren Bande von Romance-Scammern, die aus einem Callcenter auf Mindanao ihre Geschäfte betreiben. Sereno arbeitete vorher in einem Club, der in die Geschäfte verwickelt ist, und erfand Geschichten, die ineinander übergriffen und in verschiedenen Arbeitsschichten aus dem Callcenter vermittelt worden sind.

Bei uns meldeten sich nach dem ersten Artikel zahllose Opfer und bestätigten, dass sie in ähnliche Probleme gerieten. Dazu ein Mann, dem sie auch versuchte, parallel zu anderen Opfern, Leihgaben abzupressen. Sereno betonte immer wieder, dass sie das Geld, das sie den Opfern stahl, nur geliehen haben wollte.

In dem unten gezeigten Film heulte sie sich die Augen raus, weil sie ins Gefängnis sollte und geschwind einmal wieder mehrere hundert Euro gebrauchte, um eine angebliche Kaution zu zahlen. Es kann aber auch mit einem anderen Scamming zusammenhängen, in dem die Behörden sie befragten.

Augenscheinlich reist die Bande über die gesamten Philippinen, um dort Männer aus Europa und Amerika zu empfangen. In diesem Zusammenhang besteht der Verdacht, dass sie und ihre Zuhälterin ihr Opfer regelrecht mit einem Benzodiazepam vergifteten. Das Aktionsgebiet der Bande betrifft aber ganz Asien.

Nun übt sie sich als Opfer dazustehen. Sie hätte nie Geld erhalten. Nichts Unrechtes getan.

Titelbild: Heulbeitrag der Lonjawon Sereno-Scammervorstellung

Einer unserer deutschen Leser, den wir in diesem Zusammenhang Otto nennen wollen, brachte uns diese Geschichte, die man nicht glauben möchte, wenn man nicht Dokumente sehen würde.

Das Verhalten der Bande um Melissa Lonjawon Sereno, die es geschafft hat, einen Deutschen innerhalb eines Jahres um ein Vermögen zu betrügen, wird immer offensichtlicher. Aber die nette Frau Sereno schädigte weitere Deutsche.

Gnadenloser Parasit

Auf Nachfrge wurde Sereno frech. Offenbar waren in Davao ansässige Callcenter und deren Mitarbeiter um Jessa Jane Lungagay für die Gesprächsführung am Telefon und im Chat zuständig.

Da gab es Geschichten, die einem normalen Menschen sofort als Scam aufgefallen wären, als die arme Melissa zahlen musste, angeblich ins Gefängnis musste, der kleine Pizzastand des tätowierten Mädchens mit der Zahnspange, Brände, die mit Bildern aus dem Fernsehen der letzten Jahre unterlegt waren, die Armee, Schießereien, tägliche Taifune und immer wieder: „Kann ich mir für dies und das leihen.“

Sie, der ausgewiesener Fan von Ferdinand Marcos, liebte es, das Geld zu nehmen.

Die Lungagay hatte die Gespräche während des Aufenthalts der Deutschen auf den Philippinen buchstäblich bewacht, sie hatte alles gefilmt und ist wohl auch für die Bilder verantwortlich, die aus dem normalen Fernsehprogramm entnommen wurden, um die Chatinhalte zu belegen.

Stinkefinger von den Scammer-Sisters (Sereno links, Lungagay, rechts), 2023

Lonjawon Sereno reagiert auf ihr Gejammer nicht mehr mit weinenden und küssenden Smilies. Wie sie das Geld zurückzahlen will, ist unbekannt.

Sereno links, Lungagay, rechts


Nun hat Otto auf den Philippinen Strafanzeige erstattet und die schöne, stets wortgewandte Melissa schweigt.

Wir haben sie um eine Stellungnahme gebeten, nachdem sie Otto innerhalb eines Jahres um mehr als 80.000 Euro erleichtert hatte.

It’s true you don’t love me even a little?💔💔 because me 100 percent I do love you verry much😭😭😭 I wish you all the best in life mahal I hope you can find the right one for you that love you unconditionally and take good care of you..I wish that’s me but will never happend anymore,😭😭😭thank you so much that I feel how special I am and respect me,, thank you for being good to me in for 16.months thank you so much..I am sorry if I always message you even you don’t like to hear from me.. I wish you can give me a second chance😭😭😭I will do my best that your trust and love will be back 😭😭😭 mahal you can me a slave a maid I will do everything to you just to be with you 😭😭😭I really love yo

Wie und ob sie es zurückzahlen will, ist nicht bekannt.

Sie sagte wie jeder Scammer: bye-bye, Baby.

Singender Bretzelstand


Mit immer neuen Geschichten, die sie erfand, um an Geld zu kommen. Tatsächlich gab es auch eine Begegnung, die dem verliebten Otto besonders gefiel. Aber Melissa, die immer gelangweilt auf dem Sofa saß, vertieft in TicToc, ließ es sich nicht nehmen, ihre Rolle in diesem Stück zu spielen, das sie perfekt beherrschte.


Aber Melissa, die immer gelangweilt auf dem Sofa saß und in TikTok vertieft war, ließ es sich nicht nehmen, ihre Rolle in diesem Stück zu spielen, die sie perfekt beherrschte.

Getrieben von Hass gegen LGBTs, getrieben von einer nicht enden wollenden Gier nach Geld und immer neuen Geschichten. Als sie Otto davon überzeugte, dass sie nie auf Malta gewesen war und dass es in ihrem Haus nicht spukte, fand ihre Romanze ein jähes Ende. otto hatte dafür erhebliche Summen gezahlt.

Jessa, die immer ihre Kamera bereithielt, um Filme für die nächsten Opfer zu drehen, vergnügte sich in ihrem xxl-Körper.

Jessa Jane Lungagay, 2023

Natürlich war sie, wie Richelle oder Angel, eine brutale Täterin, die Otto nur auf die Philippinen kommen ließ, um Geschäfte zu machen, um die Filme und Bilder mit Otto verkaufen zu können, damit sich jemand anderes in den sympathischen Mann verliebt, um wieder abzukassieren.

Die Bühne war perfekt gewählt, tropische Palmen, das Meer, exotische Kulissen. Sie wollte ihn heiraten. Als er wegfuhr, war das Abschiedslied laut, (Our Daddy is going home) die verlogene Melissa vergoss noch Tränen.

Wir wollen den ganzen Lügen-Chat mit dieser Person veröffentlichen, und die seelischen Wunden, die sie ihrem Opfer zugefügt hat, darstellen.

Natürlich nur als Warnung für andere. Deshalb anonymisieren wir den Scam.

Es wird einen langen Artikel darüber geben, aber wir wollten jetzt schon darüber berichten, damit der frei gewordene Platz nicht von jemandem besetzt wird, der auf die Scammerin hereinfallen könnte.


Wichtig ist noch, wer die Personen im Scammer-Kontext kennt?
Wer hat ähnliche Dinge mit den genannten Personen erlebt?

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Sie sind wieder da- mit dem Brikama-Trick

the kasaan times

DHL Zoll- Betrug-die Zweite

the kasaan times

Strato-Domain-Phishing aufgewärmt

the kasaan times

Unerträglicher Telefonterror von +491739754716 und +491621583400

the kasaan times

Marina Füten’s Geschichte von einer Spende über 680.000 Euro kreist durch die sozialen Netzwerke

the kasaan times

Sie sind wieder da – Team World Business Registration

the kasaan times

Westafrikanischer Lidl Schwindel mit Fake Corona-Spende

the kasaan times

Unsäglich freche Bettel-Methode mit gleicher Geschichte in sozialen Netzwerken

the kasaan times

Sponsorscam aus Gambia nimmt in sozialen Netzwerken Überhand

the kasaan times

Kaputte Typen erpressen mit wilder Geschichte

the kasaan times

Voodoo bei DHL – DHL als Helfer von Cyberkriminellen?

the kasaan times

Pig Butchering – eine neue Masche

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*