Allgemeine Nachrichten

Gazastreifen- Waffenruhe in Kraft

Titelbild: Beispielbild

In den aktuellen Nachrichten, Israel und die Hamas haben sich auf einen fünftägigen Waffenstillstand und die Befreiung von Geiseln geeignet. 

Die Feuerpause im Gaza-Krieg ist in Kraft getreten, aber es gab Berichte über Raketenalarm in Israel kurz nach dem Beginn der Feuerpause. Berichten zufolge könnten 50 Geiseln im Gegenzug für eine 48- bis 72-stündige humanitäre Kampfpause freigelassen werden. Zudem sollen Gefangene aus israelischen Gefängnissen entlassen werden. Vermittler aus Katar bemühen sich derzeit, Israel und die Hamas zu überzeugen, die Geiseln freizulassen.

Im Gegenzug für eine Waffenruhe im Gazastreifen könnten israelische Geiseln freigelassen werden.
Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat mit den Worten „Ohne die Freilassung der Geiseln wird es keine allgemeine Waffenruhe im Gazastreifen geben“

Eine längere Waffenruhe im Gazastreifen vorerst ausgeschlossen.

Nach der Freilassung der Geiseln soll auch die humanitäre Hilfe für die Bevölkerung im Gazastreifen aufgestockt werden.

Quelle Hareetz

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Leoparden werden freigelassen- doch, ist Deutschland damit indirekt Kriegspartei?

the kasaan times

Zündeln am Frieden

the kasaan times

G20-Treffen ohne eine Einigung über Ukrainekrise

the kasaan times

Friedensnobelpreis für belarussischen Politiker Bjaljazki, Memorial und ukrainische Organisation

the kasaan times

Cum-Ex-Geschäfte-Anne Brorhilker schmeißt hin

the kasaan times

Zwei Tote auf dem Frankfurter Flughafen

the kasaan times

US-Geheimdienste: Russland finanzierte ausländische Politiker verdeckt mit 300 Millionen Dollar

the kasaan times

Finnland steht vor einem Regierungswechsel

the kasaan times

Wo ist das Bernsteinzimmer?

the kasaan times

Post hat Zustellprobleme wegen Personalengpässen und Corona-Pandemie

the kasaan times

Vergiftungsgefahr durch Heiz-Experimente

the kasaan times

Der Ätna ist ausgebrochen- Aschesäule erhebt sich in den Himmel

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*