Afrika Allgemeine Nachrichten

FFF Neubauer spricht über Sabotage an einer Pipeline in Afrika

Luisa Neubauer, bekanntes Gesicht der „Klimaaktivisten“ hat erneut von sich Reden gemacht. Bei einem Demokratiegipfel in Kopenhagen, erklärte sie eine Pipeline in die Luft sprengen zu wollen. Mittlerweile sind die völlig konfusen Aussagen der FFF-Bewegung in verbale Gewalt übergegangen. Frau Neubauer meinte die East African Crude Oil Pipeline (:„Ostafrikanische Rohöl-Pipeline“, EACOP) Ab 2025 soll die geplante Pipeline, Uganda mit Tansania verbinden und so der Armut in beiden Ländern entgegenwirken.

Frau Neubauer lachte in die Kamera und gab ihre Offenbarung selbst in den sozialen Medien preis. In völliger Unkenntnis der Lage in den afrikanischen Staaten, erklärt eine Aktivistin aus Deutschland Sabotage in Afrika, oder war es nur ein Spaß, wie Frau Neubauer behauptet?

Mittlerweile soll sie von einer Bundestagspartei angezeigt worden sein.

Frage allerdings, was machen solche Leute auf einem Demokratiegipfel, die von Sabotage träumen? Die beiden afrikanischen Länder sind sicherlich nicht begeistert, wenn ein Millionenprojekt in die Luft gesprengt werden soll.

Frau Neubauer beruft sich auf Twitter auf ein Buch, dass über Sabotagen doziert.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Crack überschwemmt Deutschland

the kasaan times

Zwei Tote auf dem Frankfurter Flughafen

the kasaan times

Neulich an den Victoria-Wasserfällen Livingstone / Sambia

the kasaan times

Die Räumung Lützeraths geht weiter

the kasaan times

Lützerath – Utopia dieser Tage

the kasaan times

Asylbewerber aus Syrien sticht in Annecy auf Kinder ein

the kasaan times

Massaker in Texas- Abbott und seine Speichellecker sind mitschuldig

the kasaan times

Ausbruch des Nipah-Virus in Indien

the kasaan times

Hochwassersituation in Deutschland ist kritisch

the kasaan times

Für alle Karnevalisten – Karl Berbuer und Jupp Schmitz

the kasaan times

Der Fall Luise F.

the kasaan times

EU-Parlament: Vize-Präsidentin unter Korruptionsvorwurf   

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*