Afrika Deutschland Rechtsradikale

Die wirren Putschisten-wie in einer Bananenrepublik

Frühes preußisches Modell, mit hoher Helmglocke, um 1843

Azanulbizar74 – Eigenes Werk

Prussian helm 1842

„“Reichsbürger“ planten den Staatsstreich – gegebenenfalls mit Gewalt und Terror.
Wie hatte sich der militärische Arm dieser Reichbürger-Gruppe das vorgestellt, wie in Spanien, 1981?

Unter den Mitgliedern der verhinderten Putschisten befanden sich auch einige hochrangige Soldaten mit entsprechender Vergangenheit.


Ein Putschversuch, wäre er noch so klein gewesen, hätte die Republik zerschlagen und unabsehbare Folgen für 85 Millionen Menschen gehabt. Der Sturm auf den Bundestag durch den braunen Bodensatz dieser Republik wäre ein weiteres Fanal gewesen.

Oberst a. D. Eder, der seit 2016 nicht mehr im aktiven Dienst der Bundeswehr ist, fiel bei der Flut im Ahrtal im Jahre 2021 unangenehm auf. Ein früherer Vorzeigesoldat mit langsam wachsender Reichsbürger Dolchstoß-Legende.

Er kam in Uniform als „Führer Kommandozentrale und Stabsgruppe“ und ging mit Strafbefehl und in Schimpf und Schande. Schlicht, er behinderte die Aufräumarbeiten. 

Jahre zuvor hatte er schon geäußert, dass er die Eliteeinheit KSK mal nach Berlin entsenden wollte, um (Coronasumpf) aufzuräumen. 

Maximilian Eder zeigte sich dieser Tage noch hóffnungsvoll , dass der bevorstehende Putsch gelingen würde. 

Der Ex-Offizier hat sich in Perugia aufgehalten, wo er angeblich „Fronturlaub“ gemacht hat.  Oberst a. D. Eder war vor seiner Pensionierung auch bei der Bundeswehr-Eliteeinheit KSK in Calw.  Er nahm an diversen Aktionen der „Querdenker“-Bewegung teil, manchmal in Uniform. 

Eder gehörte offenbar einer terroristischen Vereinigung an, die einen Staatsstreich plante. Am Mittwoch wurden bei einer Großrazzia 25 Menschen aus der „Reichsbürger“-Szene festgenommen. Insgesamt werden 54 Menschen der Szene beschuldigt, 23 von ihnen sitzen derzeit in Untersuchungshaft.Es weerden weitere Razzien und Festnahmen erwartet.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Weitere Anklagen wegen Korruptionsaffäre um insolvente frühere „Gorch Fock“-Werft

the kasaan times

Rund 70 Ostermärsche für Frieden und Abrüstung

the kasaan times

Die Seuche der Landminen in Angola

the kasaan times

Pilotinnen und Piloten der Lufthansa im Streik

the kasaan times

Eine Attacke mit K.o.-Tropfen auf mehrere Frauen beim Sommerfest der SPD-Fraktion hat in Berlin große Beunruhigung ausgelöst. „Wir sind alle entsetzt über diesen unglaublichen Vorgang“, schrieb Parlamentsgeschäftsführerin Katja Mast.

the kasaan times

Bauernproteste in Nürnberg von Verwendung von Nazi-Abzeichen überschattet – wie soll mit Glyphosat in Zukunft verfahren werden?

the kasaan times

Mehr als 17.500 afghanische Ortskräfte und Angehörige inzwischen in Deutschland

the kasaan times

„Die Menschheit steuert auf den Abgrund zu“

the kasaan times

Bundesverfassungsgericht billigt Masernimpfpflicht in Kitas und Schulen endgültig

the kasaan times

Das Geheimnis des Shakahola-Waldes

the kasaan times

Lützerath-Gewalt auf beiden Seiten der Abbruchkante

the kasaan times

Selenskyj in Deutschland-Eurofighter begrüßen den ukrainischen Präsidenten

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*