Umweltschutz

Extinction Rebellion stürmt Gottesdienst in Kölner Dom

Wie weit kann das Verlangen nach Umweltschutz gehen?

Extinction Rebellion stürmt den Kölner Dom während die Gläubigen beten und stört einen Gottesdienst. Dazu kommen Berieselung von Umwelttheorien, statt die Betenden im Gottesdienst zu belassen .

Nach kurzer Zeit lagen zahlreiche Körper der Umweltschützer auf dem Mittelgang auf dem Boden und regten sich nicht mehr, obwohl sie aufgefordert waren, das Gotteshaus zu verlassen.

Glaubensfreiheit ist keine Bühne für Umweltaktivisten.

Themenverwandte Artikel

Ursache des Fischsterbens in Oder gibt Behörden weiterhin Rätsel auf

the kasaan times

Der Glyphosat Krimi geht weiter

the kasaan times

Ein wahrer Umweltschützer-Jacques-Yves Cousteau

the kasaan times

Bild des Tages: Die ausgetrocknete Loire- ein Bild des Schreckens

the kasaan times

So sollte man einen Opel Rekord nicht entsorgen

the kasaan times

Großbrand wütet am Kilimandscharo

the kasaan times

Fridays for Future radikalisiert

the kasaan times

Tausende tote Schildkröten und Delfine in Guatemala gefunden

the kasaan times

Das Leben des Lachs

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*