Automobil

Erinnerung an den Seat 600

Titelbild: Seat 600 L Jakub „Flyz1“ Maciejewski – Eigenes Werk

Der Seat 600 war ein historischer Kleinwagen, den Seat von 1957-1973 in Spanien herstellte. Er hatte einen einen PS-schwachen Vierzylinder-Heckmotor und basierte auf dem italienischen Fiat 600.

Der Seat war in verschiedenen Versionen erhältlich, u. a. als Cabrio, als Limousine mit vier Türen und als Furgoneta Comercial. Er gilt als eines der Symbole des spanischen Aufschwungs und der Motorisierung des Landes.

Die Sitzplätze des Seat 600 variierten je nach Ausführung.

Während das Cabriolet und die viertürige Limousine jeweils über vier Sitze verfügten, war der Furgoneta Comercial nur mit zwei Sitzen ausgestattet. Die Sitze waren recht schmal und einfach gehalten, reichten aber für die Fahrt auf kurzen Strecken aus.

bofrost DE
bofrost DE

Themenverwandte Artikel

ID. Modelle knacken halbe Millionen Marke: Volkswagen erreicht Auslieferungsziel ein Jahr früher als geplant

the kasaan times

Škoda überrascht bei der Techno Classica mit wiederbelebten Raritäten und wegweisendem Rallye-Fabia

the kasaan times

Fotos von bislang unbekanntem Opel Blitz-Transporter aufgetaucht

the kasaan times

Sehenswert-Der Opel Kadett D im Autotest 1980

the kasaan times

Der Fiat 500- ein besonderer Schatz der automobilen Vergangenheit

the kasaan times

Neuer Verkaufsrekord: Kia knackt beim Jahresabsatz in Deutschland erstmals die Marke von 70.000 Fahrzeugen

the kasaan times

Käfer-Kult

the kasaan times

Der Ford F-150 Lightning kommt nach Europa: Elektrischer Kult-Pickup startet in Norwegen

the kasaan times

Renault R4 „Quatrelle“

the kasaan times

Harry King erstmals auf Pole-Position im Porsche Supercup

the kasaan times

Kia Niro für „Car of the Year
2023“ nominiert – Kompakter Kia-Crossover auf der Shortlist der sieben Titelanwärter

the kasaan times

Opel Olympia Rekord – Modelljahr 1956

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*