By Mark Taylor from Rockville, USA - Donald Trump speaking at CPAC 2011., CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=46772906
Trump

Trump – ein desinformierender und pöbelnder Flegel in der größten Krise seit dem 2.Weltkrieg

Er lügt, er pöbelt, er sucht nach Sündenböcken. Mehr hat Trump nicht zu bieten.

Der amerikanische Präsident hat die Zahlungen an die WHO gesperrt. Er begründet dies damit, dass diese am Anfang der Coronakrise versagt hätte, als es zur Gefährdung durch das Virus aus China gekommen ist.  Trump selbst hat die Fehler gemacht und sucht nun nach einem gefälligen Sündenbock, den er für das Versagen seiner eigenen Politik, für den immer lügenden und ewig nörgelnden Selbstdarsteller verantwortlich halten kann. Er, Trump, ist intellektuell vollkommen überfordert und versucht es im Angriffsmodus.

Amerika kann sich Trump nicht mehr leisten. Die Welt kann ihn und sein psychopathisches Wesen nicht mehr ertragen.

Hier ist Donald Trump. Ich habe dir den Scheck gegeben, also wähle mich auch.“ Er missbraucht einen jeden Tag das Amt des amerikanischen Präsidenten bis zum Exzess. </p> <p>Donald Trump ist zu einfältig gestrickt, um Notwendigkeiten zu sehen, aber brutal genug, um seine eigene Landsleute für den Wahlsieg sterben zu lassen. Trump entwickelt sich immer mehr zu einem Diktator fernab amerikanischer Ideen und zu einem Nationalisten, der nur noch Schande über die Welt bringt und vor allen Dingen Schande über sein Volk bringt. Er ist nicht in der Lage, die elementaren Bedürfnisse des amerikanischen Volkes während der Corona-Krise zu deuten und zu befriedigen. Trump ist eine Beleidigung für die Vereinigten Staaten.

Trump lügt und pöbelt, das kann er am besten. Er desinformiert. Er vernebelt. Er überlegt nicht lange, wenn er Unschuldige beschimpfen kann.  Donald Trump ist absolut kritikunfähig, wenn er vor der Weltöffentlichkeit seine täglichen Briefings gibt, zu denen jetzt auch der Lieblingssender von dem amerikanischen Despoten keine Lust mehr hat. Fox News. Kein Mensch will etwas mit ihm zu tun haben. Er, der Mittelpunkt der Welt, ist jetzt einmal wieder derjenige, der sich Fragen gefallen lassen muss über seine Amtsführung. Er kann es nicht. Augenscheinlich will er es auch nicht.

Man meint gerade wenn man Trump sieht, dass man einen kranken Mann vor sich hat, der nicht überlegt, bevor er etwas sagt, sondern einfach darauf losquasselt, ohne Sinn und Verstand. Während einer Pandemie, die die Menschheit bedroht, der Organisation der Vereinten Nationen das Geld zu entziehen, zeigt, wie dumm Donald Trump im Grunde genommen ist. Er ist kein Geschäftsmann, allenfalls ein unfreundlicher Flegel. Er ist ein einfacher Versager. Er ist der Loser der ganzen Corona-Krise, da  das Virus ihn hemmungslos enttarnt hat und ihn als das darstellt, was er eigentlich ist: ein simpler Lügner und Betrüger an seinem Volk.

Amerika muss schnell Konsequenzen ziehen gegen diesen Präsidenten, der dem Volk nicht guttut. Ehe die amerikanische Demokratie durch die hirnlosen Aktionen ihres Möchte-gern-Präsidenten ernstlichen Schaden nimmt.

Themenverwandte Artikel

Ein ganz mieser Charakter – Donald John Trump rechte Paramilitärs wollten Gretchen Whitmer entführen

the kasaan times

Trump – über das, was wirklich wichtig ist

the kasaan times

Flüchtlingskinder in Käfigen

the kasaan times

Realitäten in Washington, während Trump seine Antrittsrede hielt

the kasaan times

Trump fälscht die Wahl vor den Augen der ganzen Welt

Die Redaktion

Gespaltenes Land

the kasaan times

Breitbart Hetzer Steve Bannon von Trump für verrückt erklärt

the kasaan times

Läutet Trump das Ende von Twitter ein – eine präsidentielle Verfügung sei in Vorbereitung

the kasaan times

Trumps Krieg – Meinung

the kasaan times

Trump und Kim treffen sich an der innerkoreanischen Grenze

the kasaan times

Washington brennt -Trump angeblich in Sicherheitsbunker

the kasaan times

Trump geht – Gott sei Dank!

Die Redaktion

Hinterlasse einen Kommentar

*