Selbsternannter "Avocadolf" Hildmann
News Desk

Der völlig verdrehte Attila Hildmann

„Avocadolf“ Attila Hildmann als „braune Maultasche“ im Schwitzkasten abgeführt

Ja, ja, wenn er Reichskanzler wäre, würde Volker Beck Übles geschehen. Wenn es nach dem Vegankoch und Extrem-Hetzer Attila Hildmann und seiner verqueren Weltvorstellung ginge, wäre Beck nicht der einzige, dem er in „die Eier treten“ würde.

„Für Beck würde ich als zukünftiger Reichskanzler wieder die Todesstrafe durch Eier-Treten auf öffentlichem Platz einführen“  Zitat Hildmann

Gestern war dann endlich mal Schluss.

Endstation Russische Botschaft, Unter den Linden, Berlin.

Es reichte, was der Propagandist in eigener Sache postulierte, ohne Maske, ohne Abstand.

Dort führte die Polizei den selbsternannten Retter der Nachfolger von Reichskanzler Max von Baden und den Verfechter des Friedensvertrages mit Russland im Schwitzkasten ab.

Zwischen der schreienden Anhänger-Schar von Reichsbürgern, Selbstversorgern und Petersilie-Esoterikern, die in einem Fahnenmeer aus Reichskriegsfahnen, Nazi-Emblemen und wirren Selbstversorgerfahnen wurde er von der Polizei festgenommen.

Die Welt staunt, dass Hildmann seine Anhänger-Schar vor dem Reichstag versammeln konnte und das dann zu dem bekannten Sturm auf das Gebäude führte. 

Niemand sollte sich wundern, viel zu lange durften rechte und linke Hetzer in Deutschland agieren. 

Und das ist die eigentliche Schande. Die Frage bleibt, wie viele heimliche Hildmanns wohl noch existieren. Hildmann selbst hat der Sache aller kritischen Demonstranten, sofern sie den Ernst von Covid-19 anders sehen als der Rest der Welt, geschadet. 

Themenverwandte Artikel

War es in der Kathedrale von Nantes Brandstiftung?

Die Redaktion

Briefkastenfirmen organisieren Immobilien-Karussell im Saarland für Schotten in der Karibik

Die Redaktion

Ist der Wirecard Skandal noch viel größer als bisher angenommen?

Die Redaktion

Geht es noch? Ausnahme in Berlin wegen der Kneipe Syndikat

Die Redaktion

US-Sanktionen für NordStream2: trotz massiver Nachteile für Deutschland sagt Regierung nichts

Sascha Rauschenberger

Der 19. Februar des Jahres 2011

the kasaan times

Rechte Schwurbler in Berlin sprechen von „Menschenversuchen“

Die Redaktion

Greensill’s Traum vom Lieferketten-Vorfinanzieren geplatzt- Ratlosigkeit in Bremen

Die Redaktion

Kasia Lenhardt tot in Berliner Wohnung aufgefunden

Die Redaktion

Jetzt auch Demo der sogenannten Querdenker in Nürnberg und Chemnitz

Die Redaktion

Das Geisterschiff von Beirut – die Fracht der Rhosus

Die Redaktion

Rassismus, Menschenverachtung, Prinz Andrew und das zynische System der britischen Krone

Die Redaktion

Hinterlasse einen Kommentar

*