Großbritannien

Briten gedenken Prinzessin Diana an ihrem 25. Todestag

Titelbild: Auf diesem Archivfoto vom 17. März 1997 sprechen der südafrikanische Präsident Nelson Mandela (links) und Prinzessin Diana mit der Presse, nachdem sie sich in Mandelas Haus, Goldendale, in Kapstadt, Südafrika, getroffen haben. Es ist Dianas erster öffentlicher Auftritt seit ihrer Ankunft in Südafrika letzte Woche, um ihren Bruder Charles Spencer zu besuchen. Von ihrer Verlobung mit Prinz Charles als schüchterner Teenager bis hin zu ihren Rollen als liebevolle Mutter, humanitäre Helferin und globale Berühmtheit – Dianas turbulentes Leben zieht noch immer Menschen auf der ganzen Welt in seinen Bann. (Foto von Anna ZIEMINSKI / AFP)

London, Großbritannien

Am 25. Todestag von Prinzessin Diana gedenken die Briten am Mittwoch der „Königin der Herzen“. Offizielle Gedenkfeiern sind allerdings nicht geplant. Vor gut einem Jahr hatten Prinz William und sein Bruder Harry im Garten des Londoner Kensington-Palastes eine Statue ihrer verstorbenen Mutter enthüllt.

Prinzessin Diana war am 31. August 1997 im Alter von 36 Jahren bei einem Autounfall zusammen mit ihrem damaligen Freund Dodi Fayed auf der Flucht vor Paparazzi in Paris ums Leben gekommen. Die öffentliche Anteilnahme nach Dianas Tod war riesig. Vor ihrem Wohnsitz im Kensington-Palast türmten sich die Blumen meterhoch, bei der Trauerfeier säumten rund eine Million Menschen die Straßen von London.

mid/cp

© Agence France-Presse

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

König Charles ist an Krebs erkrankt

the kasaan times

Anschlag in Nottingham?

the kasaan times

Britische Regierung wegen Umgang mit anstehender Hitzewelle in der Kritik

the kasaan times

Jahrhundertereignis mit hochkarätiger Gästeliste

the kasaan times

Chinesischer Vizepräsident reist für Begräbnis der Queen nach London

the kasaan times

Stil-Ikone Meghan Markle bei der Beerdigung von Elizabeth II.

the kasaan times

Laut Medienberichten tritt Nicola Sturgeon als Erste Ministerin zurück

the kasaan times

Jugend begegnet Charles III. mit Skepsis

the kasaan times

UK Brexit – Bitte, lasst die Briten ziehen!

the kasaan times

Abschiedsfahrt durch Schottland

the kasaan times

Reform UK- ein weiteres rechtspopulistisches Gewächs in Großbritannien

the kasaan times

Der Wahnsinn hat einen Namen: Windsor

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*