bofrost DE
knitted hat lying among debris in ukrainian city
Ukraine

Bachmut und kein Ende der Knochenmühle

Keiner der Beteiligten will nachgeben, und wie Verdun im 1. Weltkrieg, wird Bachmut zum Symbol des Todes für viele tausende Soldaten und Zivilisten.

Die internationale Gemeinschaft kann nur zusehen, was in den Trümmern der Stadt geschieht.

In der Stadt sollen sich noch etwa 4.000 Zivilisten aufhalten, die dem täglichen Terror des Beschusses ausgesetzt sind. Korridore, um die Stadt zu verlassen, gibt es nicht.

Hier eine Reportage der Deutschen Welle:

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Kim Jong-un will 100.000 nordkoreanische Soldaten in die Ukraine ausleihen

the kasaan times

Kriegstelegramm LXXIII. Teilweiser Gasstopp

the kasaan times

Ukraine schränkt wegen zerstörter Elektrizitätswerke Stromversorgung ein

the kasaan times

Kriegstelegramm XV.

the kasaan times

UN-Vollversammlung verurteilt Russlands „illegale Annexionen“ in der Ukraine

the kasaan times

Feuerpause zum orthodoxen Weihnachtsfest hält nicht

the kasaan times

Schmutzige Bombe im Ukraine-Konflikt als Eskalationsmittel?

the kasaan times

Moskau lehnt diplomatische Vertretung der Ukraine durch die Schweiz ab

the kasaan times

Eine weitere Eskalation im Krieg – Streubomben

the kasaan times

Sechs Monate Krieg in der Ukraine und kein Ende in Sicht

the kasaan times

NATO-Soldaten in Ukraine stationiert?

the kasaan times

Russische Truppen verdrängen ukrainische Armee aus Zentrum von Sjewjerodonezk

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*