Afrika Südafrika

Antipolis – 1977 gesunkener Öltanker vor Kapstadt an den Strand gespült

Bild EyewitnessNews CPT ZA/Screenshot/Twitter

Bislang waren die Teile der Antipolis, eines vor Kapstadt 1977 gesunkenen Ölfrachers, das Paradies für Fische und Taucher. Bei schlechtem Wetter und einem geringfügigem Maschinenschaden, verweigerte seinerzeit der Hafenmeister in Kapstadt das Anlegen der Antipolis. Diese sank, nachdem ein Schleppkabel gerissen war. Das Schiff brach in mehrere Teile und war bei gutem Wetter und niederem Wasser vom Strand aus zu sehen- genau vor der Bucht von Oudekraal

yotube, 2022

Durch Wellen und starkem Wind wurde das Schiff nunmehr an den Strand gespült, wie die Stadtverwaltung in Kapstadt mitteilte.

youtube, 2022
bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Das Geheimnis des Shakahola-Waldes

the kasaan times

Bürgerkrieg-Artilleriegefechte in Khartum

the kasaan times

Die Seuche der Landminen in Angola

the kasaan times

Wird Ramaphosa mit Wissen aus der Zeit der Apartheid erpresst?

the kasaan times

Überschwemmungen nach Starkregen in der Provinz Kwa-Zulu Natal in Südafrika

the kasaan times

Südafrika, 1974

the kasaan times

Straßenszenen aus London-1976

the kasaan times

Operation Mosi II kommt zur Unzeit

the kasaan times

Nick Frischke wahrscheinlich in Raub mit Messer verwickelt

the kasaan times

Mindestens 17 Leichen in Nachtklub in Südafrika gefunden

the kasaan times

CÉLINE

the kasaan times

Uganda schreibt widerwärtige Rechtsgeschichte

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*