Cold Case

Was geschah 1984 mit Eleonore Schneeweiß?

Eleonore Schneeweiß, damals 35 Jahre alt, verschwand Ende Oktober/Anfang November 1984 spurlos aus ihrem Reihenhaus in Tamm.

Sie hatte ihren Mann gerade verlassen und wollte zu ihrer Schwester nach Rheinland-Pfalz. Dort ist sie aber nie angekommen. Anfang November 1984 wurde sie von ihrer Schwester bei der Polizei als vermisst gemeldet.

Seit ihrem Verschwinden stand ihr Dienstwagen, ein weißer Opel Kadett mit Frankfurter Kennzeichen, unangemeldet vor dem Wohnhaus in Tamm. Zwei Reisetaschen und ihre Ausweispapiere fehlten nach Angaben ihres Ehemannes seit ihrem Verschwinden. Sie verfügte kaum über Bargeld.

Die Polizei vermutet, Eleonore Schneeweiß sei Opfer eines Verbrechens geworden.

Eleonore Schneeweiß war zu diesem Zeitpunkt 35 Jahre alt, ca. 160 cm groß, zierlich, hatte blaue Augen, dunkle, kurzgelockte Haare und sprach Pfälzer Dialekt.

  • Wer hat Ende Oktober/Anfang November 1984 Beobachtungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Fall stehen können?
  • Wer kann Angaben über das Schicksal von Eleonore Schneeweiß machen – Auch ihre Ausweispapiere, die auf den Namen Eleonore Schneeweiß ausgestellt waren, sind verschwunden. Hat jemand diese Papiere gesehen oder gefunden?
  • Hat jemand Beobachtungen gemacht, bei denen das Fahrzeug von Eleonore Schneeweiß eine Rolle spielt? Es handelt sich um einen weißen Opel Kadett mit Frankfurter Kennzeichen.
  • Gibt es Personen, denen sich der Täter anvertraut hat oder die möglicherweise bei der Beseitigung der Leiche von Eleonore Schneeweiß behilflich waren? Eine solche Hilfeleistung dürfte in der Zwischenzeit verjährt sein und nicht mehr strafbar sein.

Von privater Seite ist eine Belohnung von 10.000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Ermittlung oder Ergreifung des oder der Täter führen. Diese gilt ausschließlich für Privatpersonen, nicht für Amtsträger, zu deren Berufspflichten die Strafverfolgung gehört.

Wer kann Angaben zum Sachverhalt machen oder weitere Hinweise geben?

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Kriminalkommissariat
Friedrich-Ebert-Str. 30
71638 Ludwigsburg

Tel: 07141 189

E-Mail

Oder jede andere Polizeidienststelle

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Der Mord an Horst Strohe, Heumarkt, Köln, 1992

the kasaan times

18. Februar 1977- der Mord an Heike Wiatrowski

the kasaan times

Neue Hinweise im Fall Markus Marker, 1984

the kasaan times

Cold Case – Mord an Maria Margarida Ribeiro Marinho-Goncalves

the kasaan times

Mordfall „Korn“ aus dem Jahr 2009

the kasaan times

Fundort Staubörnchenstraße, Kaiserslautern: Wer tötete Diana Bodi?

the kasaan times

Einst in Johannesburg – das Verschwinden des Zeller Juweliers Friedrich Fritz Heisler

the kasaan times

Weitere Suche nach der Identität der Isdal-Frau – Jugoslavijo, dobar dan 

the kasaan times

Die tote Frau aus dem Waldgebiet bei Todtnau-Präg

the kasaan times

Unbekannte Frau in der Schelde (Linkeroever) bei Antwerpen

the kasaan times

Eine Zeugin aus Cuxland will den Göhrde-Mörder Wichmann in den 1970er Jahren erkannt haben

the kasaan times

In der DDR ermordet- wer kennt die unbekannte Frau aus Fürstenwalde?

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*