Fernsehen

Tatort-Schätzchen

Titelbild: Tatort ARD

Mit einem außergewöhnlichen Tatort- Film beginnt unsere TV-Stunde.

„Transit ins Jenseits“ ist ein Film, der nur durch die deutsche Teilung möglich war und eher eine Geschichtsstunde heute darstellt. Der junge Marius Müller-Westernhagen glänzt.

Schimanski und seine Weltansichten. Er war die Revolte auf dem Bildschirm, erstellte das deutsche Beamtentum auf den Kopf. „Der Pott“ aus 1989 ist ein sehenswerter Film.

Themenverwandte Artikel

Am Tatortset mit Axel Milberg – Borowski und das dunkle Netz –

Die Redaktion

„Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“

Die Redaktion

Was die Welt sonst noch bewegte: Das nachdenkliche Lümmelcamp

the kasaan times

IBES 2020 – die kritische Demontage des Dschungelcamps und der deutschen Einheit

the kasaan times

Damals in der Lindenstraße

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*