Fernsehen

Bombendrohung gegen das ZDF

Titelbild: Senderlogo vom Zweiten Deutschen Fernsehen seit 2001.ZDF –

Mehrere Gebäude des ZDF sind am Montag wegen einer Bombendrohung geräumt worden. Die Polizei war mit Sprengstoffspürhunden auf dem Gelände im Einsatz. Kurze Zeit später konnte Entwarnung gegeben werden. Etwa 600 Mitarbeiter kehrten an ihre Arbeitsplätze zurück.

Nach einer Bombendrohung gegen das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) gibt es Entwarnung. Dies sagte eine Sprecherin des Senders am Montag.

Demnach konnten insgesamt ca 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die zwischenzeitlich von ihren Arbeitsplätzen evakuiert werden mussten, wieder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Damals in der Lindenstraße

the kasaan times

ZDF Programmhinweis für den 26.April 2023: Artemis-Programm der NASA

the kasaan times

Was die Welt sonst noch bewegte: Das nachdenkliche Lümmelcamp

the kasaan times

ANNE WILL, am Sonntag, 5. März 2023 um 21:45 Uhr:
„Mit der Waffe an der Schläfe“ – Sind Friedensverhandlungen mit Putin derzeit möglich?

the kasaan times

IBES 2020 – die kritische Demontage des Dschungelcamps und der deutschen Einheit

the kasaan times

GZSZ -die Magie einer Daily Soap

the kasaan times

Am Tatortset mit Axel Milberg – Borowski und das dunkle Netz –

Die Redaktion

Tatort-Schätzchen

the kasaan times

Duisburg-Ruhrort, 1981

the kasaan times

„Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“

Die Redaktion

Damals: Das Haus am Eaton Place

the kasaan times

Anne Will talked nicht mehr ab Jahresende

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*