Rezepte Uncategorisiert

Szegediner Gulasch – nicht nur in Österreich ein Hit

rm/Bild von Katharina Klinski

Ein saftiges Gulasch ist eine wohltuende Mahlzeit an etwas kühleren Tagen. Ein typisches Wintergemüse ist Sauerkraut. Warum nicht mal eine Kombination von beidem? In Österreich ein Klassiker!


Seine Wurzeln hat das sogenannte Szegediner Gulasch in Ungarn, wie der Name schon sagt. Angeblich ist er zurückzuführen auf den ungarischen Schriftsteller Joseph Szekely, der das Gericht wohl populär machte.
Hier einige Kochvorführungen zum Nachmachen. Guten Appetit

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Kaninchen-ein leckeres Herbst-Rezept

the kasaan times

Freitag ist Backfischtag

the kasaan times

Bouillabaisse, immer wieder Bouillabaisse

the kasaan times

Kriegstelegramm LXXIV. Airbus-Boeing-Leasing-ein wütendender Brief!

the kasaan times

Dresden, am 3.10.- im Jahr 26 nach der Wiedervereinigung

Die Redaktion

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit

the kasaan times

Wurstsalat forever

the kasaan times

Auf vielfachen Wunsch – Kochrezepte aus der ehemaligen DDR

the kasaan times

Garnelen aus bayerischer Aquakultur

the kasaan times

In der Vorweihnachtszeit – Glühwein

the kasaan times

Wild-eine schmackhafte Alternative zur kostspieligen Gans

the kasaan times

Maroni, immer wieder Maroni

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*