bofrost DE
Allgemeine Nachrichten

Selenskyjs Rede vor dem Deutschen Bundestag

Titelbild: Plenarsaal des Deutschen Bundestages Times – Eigenes Werk

Am Dienstag, den 11. Juni 2024, hielt der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj eine Rede vor dem Deutschen Bundestag.
Leider vor teilweise leeren Rängen, von der AfD waren nur vier Abgeordnete anwesend, die BSW-Fraktion blieb der Rede ganz fern.

Selenskyj bedankte sich in seiner Rede für die Unterstützung, die Deutschland seit Beginn des russischen Angriffskrieges geleistet hat.
Die Ukraine werde diesen Krieg im Interesse der Ukraine und ganz Europas, im Interesse aller, die nach uns kommen, zu unseren Bedingungen“ beenden.
Er warnte vor Versuchen Russlands, die Ukraine zu spalten, und zog Parallelen zum geteilten Deutschland während des Kalten Krieges.
Selenskyj forderte die Stationierung von mindestens sieben Patriot-Flugabwehrsystemen zur Verteidigung des Landes gegen russische Angriffe.
Er betonte, dass Russland die Verantwortung für alle Verbrechen dieses Krieges tragen müsse.
Selenskyj betonte, dass die Ukraine Mitglied der europäischen Familie werden müsse und rief zu einer verstärkten Zusammenarbeit auf.
Im Anschluss an die Rede erhoben sich die Mitglieder des Bundestages von ihren Plätzen und bedankten sich mit lang anhaltendem Applaus.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Kölner Staatsanwaltschaft verzichtet auf Anklageerhebung gegen Scholz

the kasaan times

Update zu Verbrechen bei Schloss Neuschwanstein

the kasaan times

Dmitri Medwedew droht mit Vergeltung

the kasaan times

Russische Maschinen abgefangen

the kasaan times

Krasses Video: Warnung vor Böllern aus Osteuropa

the kasaan times

Tauchboot „Titan“ – kaum noch Hoffnung

the kasaan times

Nahverkehr erneut von Warnstreiks betroffen

the kasaan times

Watergate im Lichte der Kapitol-Erstürmung

the kasaan times

Russische Fahnen in Ramstein

the kasaan times

Der Sanitätsdienst der Bundeswehr leistet Hilfe in der Türkei

the kasaan times

Nordkoreanische Spionage in Deutschland und Westeuropa

the kasaan times

Claude Palermo spricht aus dem Nähkästchen Monaco

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*