Kriminalfälle

Schreckliches Verbrechen in Pragsdorf: Junge tot im Busch aufgefunden

In Pragsdorf wurde die Leiche eines sechsjährigen Jungen gefunden, der vermisst war.

Ein absolutes Horrorverbrechen erschüttert den kleinen Ort Pragsdorf bei Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern): Dort wurde ein kleiner Junge, den seine Eltern am Donnerstagnachmittag als vermisst gemeldet hatten, tot im Gebüsch gefunden! Er soll massive Verletzungen aufweisen.

„Aufgrund der Verletzungen des Jungen wird derzeit von einem Tötungsdelikt ausgegangen“, erklärte Polizeisprecherin Anja Schulz am Freitagmorgen gegenüber Bild.

Zur Spurensicherung waren Kriminalbeamte der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg und der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg eingesetzt. Der Fundort bleibt abgesperrt.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Bei einer internationalen Razzia gegen mutmaßliche Geldautomatensprenger hat die Polizei insgesamt 13 Tatverdächtige festgenommen. Sie sollen einen Millionenschaden verursacht haben.

the kasaan times

Zeugenaufruf zum Diebstahl des Brustkreuzes von Papst em. Benedikt XVI.

the kasaan times

Was geschah mit Oliver Heise an der Ostküste Teneriffas? Heute Abend bei Aktenzeichen XY – Vermisst

the kasaan times

Pilzsammler entdeckt Überreste eines Menschen in Wald in Nordrhein-Westfalen

the kasaan times

Wunsiedel-Auffinden der Leiche eines zehn Jahre alten Mädchens

the kasaan times

Besar Nimani in Bielefeld erschossen

the kasaan times

Gedanken zum Maya-Kalender, die Genspur und die postmortalen Leiden des Dr. Dr. Uwe Barschel

the kasaan times

Geldautomatensprenger -Fünf Festnahmen – Neun Durchsuchungen – Sicherstellung von umfangreichem Beweismaterial

the kasaan times

Einmaliger keltischer Goldschatz bei Einbruch entwendet

the kasaan times

Unbekannte weibliche Leiche noch nicht identifiziert – Staatsanwaltschaft Mainz setzt Belohnung aus

the kasaan times

Tatverdächtiger von Ratingen geistig im Umfeld der Coronaleugner zu Hause

the kasaan times

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*