Allgemeine Nachrichten

Thüringen wird zum Problemfall

Alles erinnert an den Anfang der 1930er Jahre, als es schick war mit Salonfaschisten irgendwelche Bündnisse einzugehen. Die heutigen Operateure unterscheiden sich allenfalls in der Zeit, in der sie agieren.

Die Methoden sind die gleichen.

Von Storch und Weigel loben die Demokratie und wissen sicherlich nicht, wie die Spielregeln der Demokratie überhaupt funktionieren.

Demokratie ist wie der Glaube, eine Idee des Fortschritts und nicht des Rückschritts.

Bewiesen haben diese Herrschaften in ihrem Streben nach Polarisierung der Gesellschaft auf Kosten der Minderheiten, die sie wie damals, anfang der 1930er durch die Republik jagen, nichts.

Menschenverachtung, Abfälligkeit und eklatante Lücken im Wissen um die Geschichte zeichnet diese bis zur Widerlichkeit verzogene Gruppe von Relativierern aus.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Eine Attacke mit K.o.-Tropfen auf mehrere Frauen beim Sommerfest der SPD-Fraktion hat in Berlin große Beunruhigung ausgelöst. „Wir sind alle entsetzt über diesen unglaublichen Vorgang“, schrieb Parlamentsgeschäftsführerin Katja Mast.

the kasaan times

IAEA: Erneuter Beschuss auf das Gelände des AKWs

the kasaan times

Wieder reibungsloser Bahnverkehr

the kasaan times

Flaggschiff auf dem Weg in die Ägäis: Minenjagdboot Grömitz

the kasaan times

Der Frühling kommt

the kasaan times

Es ist unanständig, die WM in Katar nicht zu boykottieren

the kasaan times

Der Fall Luise F.

the kasaan times

Tatverdächtiger von Ratingen geistig im Umfeld der Coronaleugner zu Hause

the kasaan times

Havarierter Autotransporter in vorläufiger Position angekommen

the kasaan times

Feuerwehr nach Explosionen im Berliner Grunewald im Großeinsatz

the kasaan times

Oliver Pocher brutal ins Gesicht geschlagen

the kasaan times

Wahlrechtsreform mit den Stimmen der Ampel verabschiedet

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*