Allgemeine Nachrichten

Rayan ist tot

Bild Beispielbild Brunnen Marokko, kasaan media, 2022

Jetzt ist die traurige Realität, die das marokkanische Königshaus gestern Abend bekannt gab.

Der fünfjährige Rayan ist in Marokko in einen tiefen Brunnen gefallen und ist tot.

Der Junge war am Dienstagnachmittag in der Nähe seines Hauses in einen 32 Meter tiefen Schacht gestürzt.

Danach versuchten zahhlose Helfer seit vier Tagen verzweifelt, ihn zu retten. Als sie schließlich zu ihm vordringen konnten, konnten sie nur feststellen, dass der 5-Jährige tot war.

Warum und wann der Junge starb, ist noch nicht bekannt.

youtube,2022

Themenverwandte Artikel

Wenn Geiz uncool wird- Amazons Hinterhof (1)

the kasaan times

IAEA: Erneuter Beschuss auf das Gelände des AKWs

the kasaan times

Trauer um Grünen-Legende: Christian Ströbele mit 83 Jahren gestorben

the kasaan times

Nun die Affenpocken

the kasaan times

Siemens: Für Lieferung von Nord-Stream-1-Turbine fehlen Zolldokumente von Gazprom

the kasaan times

Waffenruhe nach heftigen Kämpfen zwischen Armenien und Aserbaidschan

the kasaan times

Weitere Königreiche…

the kasaan times

Feuer an Flüchtlingsunterkunft in der Nähe von Wismar

the kasaan times

Große Weltkriegsbombe in Frankfurter Stadtteil Bockenheim gefunden

the kasaan times

Frohe Ostern allen Lesern!

the kasaan times

Fünf Jahre Haft für ehemaligen Wachmann von Konzentrationslager Sachsenhausen

the kasaan times

UN-Bericht: 50 Millionen Menschen weltweit in „moderner Sklaverei“ gefangen

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*