police logo painted on the police car doors
USA

Mutmaßlicher Täter in den USA tot

Nach einem tödlichen Schusswaffenangriff im US-Bundesstaat Kalifornien ist der mutmaßliche Täter, Huu Can Tran, nach Behördenangaben nach einem Suizid verstorben.

Wie die Polizei in Los Angeles mitteilte, wurde der gesuchte 72-Jährige leblos in seinem Lieferwagen gefunden.
Er habe sich mit einer Waffe selbst das Leben in einem Lieferwagen genommen.


Der Mann habe sich bei der Einkesselung seines Wagens am chinesischen Neujahrsfest durch eine Spezialeinheit der Polizei in Los Angeles das Leben genommen. Er wird obduziert.

Der Mann wird verdächtigt, bei einer Feier zum chinesischen Neujahrsfest in einem Club um sich geschossen zu haben und zehn Menschen getötet zu haben. Über sein Motiv ist nichts bekannt, die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Los Angeles Times

Themenverwandte Artikel

Die Wahl der Amerikaner 2020 (1)

Die Redaktion

Washington verhängt neue Sanktionen gegen Taliban

the kasaan times

Hurrikan „Ian“ sorgt in Florida für Stromausfälle und Überschwemmungen

the kasaan times

Drogenbaron „El Chapo“ beantragt Aufhebung seines Urteils

the kasaan times

Trump – die USA in der Demokratur

the kasaan times

Kellyanne Conway- Spitzname “ Alternativer Fakt“

the kasaan times

US-Justizminister Garland genehmigte „persönlich“ Durchsuchung von Trumps Anwesen

the kasaan times

Das Havana-Syndrom

the kasaan times

Forciert Trump den Bürgerkrieg in den USA?

the kasaan times

Trump- Ein widerlicher Despot mit Clown-Faktor

the kasaan times

Zu den Midterms-Trump verunglimpft Pelosi erneut  

the kasaan times

Strafmaß gegen früheren Trump-Berater Steve Bannon wird verkündet

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*