Südafrika

Mindestens 17 Leichen in Nachtklub in Südafrika gefunden

Johannesburg, Südafrika

In der südafrikanischen Stadt East London sind in einem Nachtklub die Leichen von 17 jungen Menschen gefunden worden. Der örtliche Polizeichef Thembinkosi Kinana bestätigte am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP entsprechende Medienberichte. Die Toten waren demnach zwischen 18 und 20 Jahre alt. Die Hintergründe würden noch untersucht.

Im Internet verbreitete Aufnahmen, deren Echtheit sich zunächst nicht bestätigen ließen, zeigten Leichen ohne sichtbare Anzeichen von Verletzungen, die auf dem Boden des Lokals lagen. Im lokalen Fernsehen waren Polizeibeamte zu sehen, die versuchten, eine Menschenmenge vor dem Nachtklub zu beruhigen. East London liegt knapp 1000 Kilometer südlich von Johannesburg am Indischen Ozean.

pe/ans

© Agence France-Presse

Themenverwandte Artikel

Südafrika- Wilderer im Krüger Nationalpark von Elefant zertreten

the kasaan times

Ehemaliger Außenminister Roelof Frederik „Pik“ Botha gestorben

the kasaan times

Das Ende der südafrikanischen Träume von Demokratie – unglaubliche Bilder aus Südafrika

the kasaan times

Durch den Krüger Nationalpark (2) Elefanten

the kasaan times

Damals in der Transkei-einem Staat, der schon von der Landkarte verschwunden ist

the kasaan times

Straßenszenen aus London-1976

the kasaan times

14 Tote bei Schießerei in Bar in Soweto

the kasaan times

Überschwemmungen nach Starkregen in der Provinz Kwa-Zulu Natal in Südafrika

the kasaan times

Update: zum Brand im Parlament in Kapstadt/Südafrika

the kasaan times

Die Amtseinführung des neuen südafrikanischen Staatspräsidenten Frederik Willem de Klerk

the kasaan times

Antipolis – 1977 gesunkener Öltanker vor Kapstadt an den Strand gespült

the kasaan times

Frederik Willem de Klerk ist tot

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*