Ukraine

Kriegstelegramm V

Russische Truppen kommen nicht voran, weil ein Logistikproblem besteht.

Immerhin die Oligarchen und Putin können Pornhub weitersehen. Laut Full Fact und Snopes hat die Pornhub-Website den Zugang für Nutzer in Russland nicht gesperrt.

Auf einem Forum Nuremberg 2022 werden Kriegsverbrechen angeklagt, die Putins Armee begangen haben soll. Für uns sind die Informationen nicht überprüfbar. Aber stimmt nur ein Bruchteil davon, muss Putin vor Gericht gestellt werden.

Derweil werden Kinder verhaftet, die gegen den Krieg protestieren, so sieht man Volksschüler in einer russischen Polizeistation in einer Art Käfig und während des Verhörs.

Russische Truppen haben ein Logistikproblem, die kämpfende Truppe mit Munition und anderen Dingen zu versorgen, auch mit der Lebensmittel- und Benzinversorgung steht es schlecht.

Der Bahnhof der Stadt Cherson, wie auch der angrenzende Hafen, wurden durch russische Truppen besetzt. Dabei kam es zu menschenverachtender Brutalität. 

In Zhytomyr wurden nach dem nächtlichen Angriff des Feindes Opfer unter den Zivilisten festgestellt: Die Explosionen töteten 3 Menschen und 16 Menschen, darunter 7 Kinder, wurden verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.

Allerdings ist die Behandlung der Kriegsgefangenen so nicht richtig, Plastiktüte über Kopf und ein entwürdigendes Bild. Das Bild stammt von der Nationalen Polizei der Ukraine. Selbst wenn es Saboteure sind, haben sie ein Anrecht auf faire Behandlung vor einem Kriegsgericht. Das Bild ist Europa, der Ukraine, nicht würdig.

Nationalen Polizei der Ukraine,2022

Themenverwandte Artikel

Kriegstelegramm XLVII. Persona non grata

the kasaan times

Kriegstelegramm XXVII.

the kasaan times

Kriegstelegramm XLIV. Von einem Kriegsverbrecher und Massenmörder lässt sich Le Pen finanzieren

the kasaan times

Saporischschja – Europas grösstes Kernkraftwerk von Russen beschossen

the kasaan times

Ukraine-Ein Staat fällt und erfindet sich neu

the kasaan times

Kriegstelegramm LXXVII. Stalinistische Filtrationslager

the kasaan times

Kriegstelegramm XX.

the kasaan times

Kriegstelegramm LXXV. Russische Verluste und keine Aussicht auf einen Waffenstillstand

the kasaan times

Kriegstelegramm XXXIV.

the kasaan times

Kriegstelegramm LXVI.-Mariupol und die irren Äusserungen Lawrows

the kasaan times

Kriegstelegramm LXX. Vergewaltigung als Waffe und der 77. Jahrestag

the kasaan times

Kriegstelegramm LXVIV. Attacken

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*