bofrost DE
abandoned battle tank
Allgemeine Nachrichten

Ist ein Krieg NATO- Russland überhaupt realistisch?

Titelbild: Beispielbild

In den letzten Jahren haben vor allem wegen des seit 2022 andauernden Krieges in der Ukraine die Spannungen zwischen Russland und der Nato zugenommen. Russland unterstützt die gegen die prowestliche Regierung in Kiew kämpfenden Separatisten in der Ostukraine. Die Nato hat der Ukraine militärische und politische Hilfe zugesagt, um das Land bei der Verteidigung seiner Souveränität und territorialen Integrität zu unterstützen.

Von einigen Experten wird vor der Gefahr eines direkten Krieges zwischen Russland und der Nato gewarnt, von dem auch Deutschland betroffen sein könnte. Sie argumentieren, dass Russland eine Provokation oder Spaltung der Nato durch einen Angriff auf Teile des Nato-Gebietes oder die Androhung von Angriffen auf kritische Infrastruktur anstreben könnte. Russland verfügt über ein großes Arsenal an konventionellen und nuklearen Waffen, die es zur Ausübung von Druck oder zur Erpressung der NATO einsetzen könnte.

Nach Ansicht anderer Experten ist ein Krieg zwischen Russland und der NATO unwahrscheinlich, wenn nicht gar unmöglich. Sie weisen darauf hin, dass Russland der Nato sowohl in militärischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht unterlegen ist und dass ein Krieg für beide Seiten katastrophale Folgen haben würde. Russland sei eher an einer friedlichen Koexistenz mit der Nato, aber auch an eigenen Interessen und Einflusssphären interessiert.

Ob es zu einem Krieg zwischen Russland und der NATO kommt, hängt also von vielen Faktoren ab: dem weiteren Verlauf des Konflikts in der Ukraine, der Haltung der USA und der europäischen Staaten, der Bereitschaft zu Dialog und Diplomatie, der Rolle der internationalen Organisationen und der öffentlichen Meinung. Wichtig ist das Bemühen aller Seiten um eine friedliche Lösung der bestehenden Konflikte und die Vermeidung einer Eskalation.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Schlumpfkarte wird zur Grundlage von Gefährderansprache

the kasaan times

Scholz zu Besuch in Buenos Aires

the kasaan times

Krasses Video: Warnung vor Böllern aus Osteuropa

the kasaan times

Scheitern von Wegner im ersten Wahlgang

the kasaan times

Tauchboot „Titan“- schon am Sonntag implodiert

the kasaan times

200 Menschen sitzen nach Schneesturm in Anden zwischen Argentinien und Chile fest

the kasaan times

Drohnenangriff auf Moskau

the kasaan times

Stella Goldschlag-eine Person ihrer Zeit-mehr Verrat ging nicht

the kasaan times

Tödlicher Nashornunfall im Salzburger Zoo

the kasaan times

Netanjahu und Sinwar wegen Kriegsverbrechen beschuldigt

the kasaan times

Petr Bystron durchgesucht

the kasaan times

Menschenrechtssituation in Belarus gibt Anlass zu großer Besorgnis

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*