low light photography of firecrackers
Allgemeine Nachrichten

Nun darf wieder geböllert werden- das ist aber unnötig

Das Katastrophenjahr 2022 neigt sich dem Ende zu. 

Die letzten beiden Silvesternächte waren wir ohne Feuerwerk ausgekommen.

In beiden letzten Jahren waren Feuerwerkskörper in Deutschland verboten.

Das war gut so. Die Pandemie war die Ursache dafür, dass Menschenansammlungen vermieden werden sollten. 

Silvester, am 31. Dezember, wird das alte Jahr traditionell verabschiedet, bevor dann das neue Jahr um Mitternacht mit Feuerwerk und Böllern begrüßt wird.

Dieses Jahr ist das Böllern wieder erlaubt. 

Leider, doch es geht auch ohne.

Jeder kann für sich eine andere Tradition entwickeln, Bleigießen etc.. Die Knallerei über Stunden quält Tiere und Menschen.

Niemand soll mit solch einem Krach in das hoffentlich bessere Jahr 2023 starten.
Was man überhaupt nicht machen soll, ist, Böller aus Osteuropa kaufen.

Krasses Video: Warnung vor Böllern aus Osteuropa

Silvester anders

Trotz Böllerverbot 2020 und 2021 meinten einige Zeitgenossen, sie müssten auf illegalem Wege sogenannte Polenböller besorgen, um dann doch Krach zu machen.

Die von illegalen Märkten angebotenen Böller sind zum Teil lebensgefährlich, wie zahllose Beiträge zeigen, die die Feuerwehren in den vergangenen Jahren aufgezeichnet haben.

Es gilt: Es geht auch ohne Feuerwerk ins Neue Jahr.

youTube
bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Tapferkeitsauszeichnung für zwei Kommandosoldaten durch den Bundesminister der Verteidigung

the kasaan times

Gazastreifen- Waffenruhe in Kraft

the kasaan times

Neues von Krah und seinen Machenschaften

the kasaan times

Frankreich streikt erneut gegen Rentenreform

the kasaan times

Strack-Zimmermann fordert vor G7-Beratungen mehr Militärhilfe für Ukraine

the kasaan times

Der leise Tod der Telefonzellen

the kasaan times

Musk nach Twitter-Übernahme: „Der Vogel ist befreit“

the kasaan times

Thüringen wird zum Problemfall

the kasaan times

Abschied von einem sehr menschlichen Stern-Rosalynn Smith Carter

the kasaan times

Mittlerweile 93 Tote auf Maui

the kasaan times

Maximilian Krah – Skandal im Sperrbezirk der EU

the kasaan times

In den Tunneln unter Lützerath

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*