gate with arbeit macht frei sign to the german nazi concentration camp auschwitz poland
Allgemeine Nachrichten

79 Jahre Befreiung von Auschwitz

Am 27. Januar 1945 befreite die sowjetische Armee Auschwitz, das größte deutsche Vernichtungslager während des Nationalsozialismus. An diesem Tag wurden etwa 7.000 Häftlinge – die meisten von ihnen krank und schwach – von den Nazis im Lager zurückgelassen und von den sowjetischen Soldaten gerettet.

In Auschwitz wurden etwa 1,1 Millionen Menschen ermordet, die zuvor deportiert wurden, vor allem Juden, Roma, Sinti, Polen und sowjetische Kriegsgefangene.

Die Vereinten Nationen haben den 27. Januar 2005 zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust erklärt.

Ziel des Internationalen Tages des Gedenkens an die Opfer des Holocaust ist es, der mehr als sechs Millionen Menschen zu gedenken, die von den Nationalsozialisten ermordet wurden, und die Lehren aus diesem schrecklichen Abschnitt der Geschichte zu ziehen.

Dieser Tag soll auch das Bewusstsein für die Gefahren von Hass, Intoleranz, Rassismus und Vorurteilen schärfen, die zu Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit führen können. An diesem Tag finden weltweit Gedenkveranstaltungen und Bildungsprogramme statt, um die Erinnerung an die Opfer wach zu halten und die Werte des Friedens und der Gerechtigkeit zu fördern.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Bei der Gedenkfeier zum 27. Jahrestag des Massakers von Srebrenica sind die Überreste von 50 weiteren Opfern beigesetzt worden. Nach einem Gebet wurden die erst kürzlich identifizierten Opfer in einer Gedenkstätte in Potocari bei Srebrenica begraben.

the kasaan times

Verbotene Pro-Palästina Demo im Hamburger Stadtteil St. Georg aufgelöst

the kasaan times

Schießerei bei Mercedes-Benz in Sindelfingen: Ein Toter und ein Schwerverletzter

the kasaan times

Ostern damals-wir wünschen ein frohes Fest

the kasaan times

Reinhardswald bei Kassel

the kasaan times

Der Fall Luise F.

the kasaan times


Die Gewerkschaft ver.di setzt ihren Warnstreik fort            

the kasaan times

„Kalifat ist die Lösung“ -erneut Forderungen nach einem Kalifat in einer Demonstration in Hamburg

the kasaan times

Nuklearwaffenübungen an der ukrainischen Grenze

the kasaan times

Zwei deutsche Frauen unter den Opfern bei Restauranteinsturz auf Mallorca

the kasaan times

Karnevalssession 2023

the kasaan times

Der Krise entfliehen: Griechenland lädt Deutsche zum Überwintern ein

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*