gate with arbeit macht frei sign to the german nazi concentration camp auschwitz poland
Allgemeine Nachrichten

79 Jahre Befreiung von Auschwitz

Am 27. Januar 1945 befreite die sowjetische Armee Auschwitz, das größte deutsche Vernichtungslager während des Nationalsozialismus. An diesem Tag wurden etwa 7.000 Häftlinge – die meisten von ihnen krank und schwach – von den Nazis im Lager zurückgelassen und von den sowjetischen Soldaten gerettet.

In Auschwitz wurden etwa 1,1 Millionen Menschen ermordet, die zuvor deportiert wurden, vor allem Juden, Roma, Sinti, Polen und sowjetische Kriegsgefangene.

Die Vereinten Nationen haben den 27. Januar 2005 zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust erklärt.

Ziel des Internationalen Tages des Gedenkens an die Opfer des Holocaust ist es, der mehr als sechs Millionen Menschen zu gedenken, die von den Nationalsozialisten ermordet wurden, und die Lehren aus diesem schrecklichen Abschnitt der Geschichte zu ziehen.

Dieser Tag soll auch das Bewusstsein für die Gefahren von Hass, Intoleranz, Rassismus und Vorurteilen schärfen, die zu Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit führen können. An diesem Tag finden weltweit Gedenkveranstaltungen und Bildungsprogramme statt, um die Erinnerung an die Opfer wach zu halten und die Werte des Friedens und der Gerechtigkeit zu fördern.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Fast flächendeckend amtliche Glättewarnung wegen 5b-Wetterlage in Deutschland

the kasaan times

Schiesserei in Reutlingen bei Reichsbürger-Durchsuchungen

the kasaan times

Dutzende Menschen erleiden bei Halloween-Feierlichkeiten in Seoul Herzstillstand

the kasaan times

Kasachstan – der letzte Funke am Dynamitfass

the kasaan times

Pullman City abgebrannt

the kasaan times

Dexit – eine weitere rechte Gewaltphantasie

the kasaan times

Zoll in Köln mit Rekordfund

the kasaan times

Für alle Karnevalisten – Karl Berbuer und Jupp Schmitz

the kasaan times

Finnland steht vor einem Regierungswechsel

the kasaan times

Sellner in Deutschland -er macht das Einreiseverbot zur Lachnummer

the kasaan times

Eisenbahner-Streik in Griechenland-Verkehrsminister Karamanlis tritt zurück

the kasaan times

Möglicher Taiwan-Besuch Pelosis befeuert Spannungen zwischen China und den USA

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*