technology computer desktop programming
Allgemeine Nachrichten

Desinformationskampagne auf der Online-Plattform X aufgedeckt

Das Auswärtige Amt hat eine Desinformationskampagne auf der Online-Plattform X aufgedeckt.

Das berichtet der „Spiegel“. Ziel der Kampagne sei offenbar das Schüren von Ressentiments gegen die Ampel-Regierung und die Untergrabung der Unterstützung für die Ukraine.


Experten hätten im Auftrag des Auswärtigen Amtes den Kurznachrichtendienst X mit einer speziellen Software analysiert. Dabei seien sie auf ein massives Netz gefälschter Nutzerkonten gestoßen, die deutschsprachige Inhalte verbreiteten. Über 50.000 Fake-Accounts wurden auf X identifiziert. Diese haben insgesamt mehr als eine Million deutschsprachige Tweets abgesetzt.


Die Kampagne ist nur eine von vielen russischen Desinformationskampagnen zur Beeinflussung der öffentlichen Meinung in anderen Ländern. Man mus sich im Klaren sein, dass es viele solcher Kampagnen gibt.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Zwei Jahre Bewährungsstrafe für frühere KZ-Mitarbeiterin

the kasaan times

CSD 2023

the kasaan times

Ab heute will die GDL streiken

the kasaan times

Kölner Staatsanwaltschaft verzichtet auf Anklageerhebung gegen Scholz

the kasaan times

Die Geheimnisse des Mondes

the kasaan times

In der Nacht wurde die Suche nach Vermissten eingestellt

the kasaan times

20 Tote im Himalaya geborgen- Flug TB903 zerschellte an einer Felswand

the kasaan times

Papst wird heute notoperiert

the kasaan times

Strack-Zimmermann fordert vor G7-Beratungen mehr Militärhilfe für Ukraine

the kasaan times

Moskau entzieht unabhängiger Zeitung „Nowaja Gaseta“ die Drucklizenz

the kasaan times

Scholz: Neues Bürgergeld soll ab Jahreswechsel bei „etwa 500 Euro“ liegen

the kasaan times

Vor 78 Jahren in Auschwitz

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*