bofrost DE
Allgemeine Nachrichten

Verlegung von russischen Atomwaffen nach Belarus

Quelle: Iswestia

Foto von Олег Заводских

Laut dem russischen Präsidenten Alexander Lukaschenko hat Russland die Verlegung von Atomwaffen nach Weißrussland begonnen. Vor kurzem hatten Moskau und Minsk am Donnerstag vereinbart, Atomwaffen in Weißrussland zu stationieren, jedoch unter russischer Kontrolle zu belassen.

„Russland wird die Atomwaffen nicht an Weißrussland übergeben. Die Kontrolle über sie und die Entscheidung über ihren Einsatz werden bei der Unterzeichnung des Vertrags in Minsk liegen“, verlautete aus dem Regime Minsk. Geregelt wird in dem Vertrag der Umgang der Stationierung.
bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Watergate im Lichte der Kapitol-Erstürmung

the kasaan times

Bundeswehr erhält 50 neue Schützenpanzer Puma

the kasaan times

Schwere Kämpfe zwischen bewaffneten Gruppen in Libyens Hauptstadt Tripolis

the kasaan times

Francis Scott Key Bridge in Baltimore nach Schiffskollision eingestürzt

the kasaan times

Maßnahmen gegen die russische Schattenflotte

the kasaan times

Notlandung zur Flucht genutzt

the kasaan times

Bei einer Demonstration von Landwirten in den Niederlanden hat die Polizei Warnschüsse und auch gezielte Schüsse abgegeben. Die Bauern im Land demonstrieren seit Wochen gegen Pläne der Regierung, den Stickoxidausstoß drastisch zu senken.

the kasaan times

Früherer WDR-Intendant Fritz Pleitgen mit 84 Jahren gestorben

the kasaan times

Wahlrechtsreform mit den Stimmen der Ampel verabschiedet

the kasaan times

Paris: Gare de l’Est nach Brand außer Funktion       

the kasaan times

Teile der Berliner Bundestagswahl müssen wiederholt werden

the kasaan times

Claude Palermo spricht aus dem Nähkästchen Monaco

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*