Allgemeine Nachrichten

Verlegung von russischen Atomwaffen nach Belarus

Quelle: Iswestia

Foto von Олег Заводских

Laut dem russischen Präsidenten Alexander Lukaschenko hat Russland die Verlegung von Atomwaffen nach Weißrussland begonnen. Vor kurzem hatten Moskau und Minsk am Donnerstag vereinbart, Atomwaffen in Weißrussland zu stationieren, jedoch unter russischer Kontrolle zu belassen.
„Russland wird die Atomwaffen nicht an Weißrussland übergeben. Die Kontrolle über sie und die Entscheidung über ihren Einsatz werden bei der Unterzeichnung des Vertrags in Minsk liegen“, verlautete aus dem Regime Minsk. Geregelt wird in dem Vertrag der Umgang der Stationierung.
bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Menschenrechtssituation in Belarus gibt Anlass zu großer Besorgnis

the kasaan times

Artemis 1- Auf dem Weg zum Mond

the kasaan times

EU-Parlament: Vize-Präsidentin unter Korruptionsvorwurf   

the kasaan times

Finnland steht vor einem Regierungswechsel

the kasaan times

Krieg bringt nur Tod-Ende des 2. Weltkrieges vor 78 Jahren

the kasaan times

Wieder reibungsloser Bahnverkehr

the kasaan times

Skelette bei Bauarbeiten entdeckt

the kasaan times

Schwere Kämpfe zwischen bewaffneten Gruppen in Libyens Hauptstadt Tripolis

the kasaan times

Bahn stellt Fernverkehr in Norddeutschland vorerst ein

the kasaan times

Feuer an Flüchtlingsunterkunft in der Nähe von Wismar

the kasaan times

Die Kampagne #IdentifyMe

the kasaan times

FFF Neubauer spricht über Sabotage an einer Pipeline in Afrika

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*