Allgemeine Nachrichten

Geiseln in niederländischem Café in Ede genommen

Titelbild: Beispielbild

Ein Attentäter hat mehrere Menschen in einem Café in der niederländischen Stadt Ede als Geiseln genommen.

Ede liegt rund 85 Kilometer südöstlich von Amsterdam.

Nach Angaben der Polizei waren am Samstagmorgen mehrere Menschen in dem Café in der Gewalt des Täters. Drei junge Leute, die Dienstkleidung des Cafés trugen, konnten das Lokal inzwischen verlassen.

Noch ist nichts über die Hintergründe der Tat bekannt. Die Lage bleibt weiter angespannt.

Zurzeit gibt es keine Hinweise auf ein terroristisches Motiv.

Die Innenstadt von Ede ist abgeriegelt, Spezialkräfte sind ausgerückt. Der Zugverkehr in dem betroffenen Gebiet ist zum Erliegen gekommen.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

75 Jahre NATO und eine ungewisse Zukunft

the kasaan times

Wo ist der Staat, der von den Rechten vernichtet werden soll?

the kasaan times

Schiffskollision auf der Mosel führt auch zu Verkehrsunfall auf Bundesstraße

the kasaan times

Petr Bystron-ein Fall für die Gerichte?

the kasaan times

2020-eines der schlimmsten Jahre seit Dekaden

Die Redaktion

Bei einer Demonstration von Landwirten in den Niederlanden hat die Polizei Warnschüsse und auch gezielte Schüsse abgegeben. Die Bauern im Land demonstrieren seit Wochen gegen Pläne der Regierung, den Stickoxidausstoß drastisch zu senken.

the kasaan times

Festnahme in Südkorea nach Fund von toten Kindern in Koffern in Neuseeland

the kasaan times

Wird Sanna Marin wiedergewählt?

the kasaan times

Razzia mit 250 Beamten gegen russischen Oligarchen wegen Sanktionsverstoß

the kasaan times

Fahrräder, Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik: Einzelhandel bangt um Nachschub

the kasaan times

Es ist unanständig, die WM in Katar nicht zu boykottieren

the kasaan times

Mit der Beschlagnahmung von 3,2 Tonnen Kokain auf See haben die neuseeländischen Behörden einem internationalen Verbrechersyndikat einen schweren Schlag versetzt

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*